Rund um den Ipf


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 9.97km
Gehzeit: 02:30h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 1
Höhenprofil und Infos

Der Wanderweg von Bopfingen rund um den Ipf ist etwa 10 Kilometer lang und hat zwei Auf- und Abstiege. Die Strecke ist nicht sehr lang, aber schon ein wenig anspruchsvoll. Deshalb solltest du gut zu Fuß sein. Feste, gut eingelaufene Wanderschuhe sollten zu deiner Grundausrüstung gehören. Plane mindestens 2:30 Stunden für die Wanderung ohne Pausenzeiten ein.

Start der Rundtour ist in der Hauptstraße vor dem Café am Markt in Bopfingen. Du machst zuerst eine kleine Runde durch den Ort und gehst dann bis zum Kreisverkehr. Hinter der St. Katharina Kirche läufst du den Weg nach rechts und überquerst zuerst den Mühlkanal Ölmühle und kurze Zeit später die Eger. Am Ortsausgang nimmst du die unbefestigte Straße nach links durch die Felder.

An der Kreuzung geht die Ipfstraße nach rechts hoch. Auf den nächsten 1.000 Metern erwartet dich ein 100 Meter hoher Aufstieg rund um den Ipf. Unterwegs kommst du an vielen, aussagekräftigen Tafeln vorbei, die dir spannende Informationen rund um die Geschichte des Berges geben. Direkt auf dem Gipfelplateau befindet sich eine große, vorgeschichtliche Befestigungsanlage. Datiert wird sie aus dem 12. Jahrhundert vor Christus also der Spätbronzezeit.

Der Ipf ist 668,2 m ü. NHN hoch und nur auf Teilen der Nordseite unbewaldet. Auf dem Gipfel hast du einen herrlichen Fernblick, bevor es vom nördlichen Teil des Ipf auf kurzer Strecke wieder steil bergab geht.

Der nächste Abschnitt führt dich durch die freie Natur über Felder und Wiesen in Richtung Blasienberg. Dieses gesamte Teilstück bis etwa Kilometer 7 geht stetig bergauf bis auf 571 m ü. NHN. Dies ist dann auch der höchste Punkt der Wanderung. Auf dem Weg zurück zum Ipf kommst du an der Keltenwelt am Ipf vorbei, eine keltische Freilichtanlage, die einem historischen Fürstenhof nachempfunden wurde. Hier in der Nähe wurden viele Siedlungen, Grabfelder der Hallstatt- und Laténezeit sowie keltische Viereckschanzen gefunden. Wenn du noch Zeit und Lust hast, kannst du dem gut ausgeschilderten archäologischen Rundweg folgen. Die restliche Strecke führt dich komplett bergab bis zu deinem Startpunkt in Bopfingen zurück.

Bildnachweis: Von Richard Mayer [CC BY-SA 3.0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
10.22km
Gehzeit:
02:45h

Bopfingen liegt an der Eger und am Albsteig und hat etliche Naturschutzgebiete im Portfolio. Davon erkunden wir den Schlossberg mit Ruine Flochberg,...

Artikelbild
Art:
Strecke
Länge:
20.5km
Gehzeit:
04:52h

Hört man von der Eger, denkt man schnell an den Elbezufluss Eger, der durch den Westen Tschechiens fließt. Es gibt aber auch eine Eger im Süden...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
12.47km
Gehzeit:
03:15h

Die Wanderung von Bopfingen zum Egerursprung und wieder zurück ist circa 12,5 Kilometer lang und du solltest mindestens 3:15 Stunden ohne Pausen...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
BopfingenIpfKeltenwelt am Ipf
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt