Ruhepfad (rund um Helden im Repetal)


(+) vergrößern
Artikelbild
Wegweiser
Länge: 13.93km
Gehzeit: 03:49h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 24
Höhenprofil und Infos

Was sucht man beim Wandern? Natur und Ruhe sind die beiden zentralen Gründe und genau diese Kombi bietet der neue Ruhepfad, der eigentlich RuHe-Pfad geschrieben wird. RuHe für Rundweg Helden. Der Ruhepfad bietet Natur und Ruhe, Hohlwege und Pilgerpfad, eine Ruhe-Bibliothek und schöne Fernsichten im südlichen Sauerland, eine Windharfe und Waldsofas.

Wohlan, das müssen wir uns anschauen und wir folgen dabei der Wegmarkierung: der sogenannten Ruhe-Schnecke. Der Hauptweg ist mit zwei kleinen Themenschleifen ergänzt, die ebenfalls markiert sind.

Wir starten am Pastors Hof in Helden, direkt gegenüber der im 11. Jahrhundert erbauten romanischen Kirche St. Hippolytus. Die Kirche wurde aus dicken Bruchsteinen auf einem Felssporn in der Mitte des Dorfes errichtet. Auf dem Boden wurde stellenweise ein lokal abgebauter Marmor namens Heldener Rot verlegt. Unter dem Altarraum befindet sich eine Krypta. In dieser wurde 1935 romanische Malereien entdeckt. Sie gehören zu den ältesten zusammenhängenden romanischen Malereien in Westfalen.

Teilweise durch historische Hohlwege gehen wir in den Wald am Sonnenberg (459m), wandern dann über die Sonnenbergalm nach Niederhelden. Hier kreuzen wir das Repetal und halten uns weiter zum Golfplatz Repetal. So kommen wir nach Mecklinghausen mit einer schmucken Kapelle im Ortskern. Bei Mecklinghausen kann man als Erweiterung des Ruhepfads die knapp zwei Kilometer lange Themenschleife Mariengrotte ergänzen. Sie ist mit der Ruhe-Schnecke in grau durchgängig markiert.

Durch die typische Felder- und Wiesenlandschaft wandern wir auf dem Ruhepfad weiter in die Wälder am Repscheid (405m). Hier stoßen wir auch auf die SGV-Hütte Repetal. Hier gibt es manchmal Verköstigung inmitten herrlicher Naturlandschaft.

Hinter der SGV-Hütte bietet sich die Möglichkeit, eine weitere Themenschleife zu erwandern: die knapp sechs Kilometer lange Themenschleife Biotop. Die führt über die Reper Höhe und zum Reper Biotop. Themenschleife wie Hauptweg treffen sich dann wieder in Helden, wo der Ruhepfad in aller Ruhe endet.

Bildnachweis: Von Bärwinkel,Klaus [CC BY-SA 4.0] via Wikimedia Commons

Autor: SGV
Copyright 2009-2022 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
27.81km
Gehzeit:
07:34h

Das Repetal ist ein Seitental des Biggetals und das Biggetal ist recht bekannt, weil die Bigge den Biggesee befüllt. Aber der Biggesee wird nicht...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
17.92km
Gehzeit:
05:14h

Rückschau auf den 60. IVV/DVV Volkswanderungs -Weg am 19.05.2019 über 18 km (nom 20) der Sportfreunde Dünschede 1928 eV Wer den Weg nochmal nachwandern...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
6.8km
Gehzeit:
01:48h

Wir starten auf dem Parkplatz des Kindergartens und halten uns bergab links. Hier finden wir die erste Markierung A3, der wir nach links folgen. Der...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Pastors HofHelden (Attendorn)SonnenbergalmMecklinghausen (Attendorn)SGV-Hütte Repetal
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt