Roter Milanweg bei Niedererbach (Westerwald)


25 Bilder
Artikelbild
Länge: 7.46km
Gehzeit: 01:54h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 164
Höhenprofil und Infos

Rund um den kleinen Ort Niedererbach wurden in jüngster Zeit drei neue Ortswanderwege angelegt. Die sogenannten Milanwege leiten durch die Umgebung des Ortes und sind durch die unterschiedlichen Streckenlängen für jedermann geeignet. Die hier beschriebene Wanderung folgt den Spuren des mit einem Roten Milan ausgeschilderten Wanderweges in den nordwestlichen Teil von Niedererbach.

Als guter Ausgangspunkt bietet sich der Parkplatz zu Füßen der Kirche in Niedererbach an. Von dort treffen wir schon nach wenigen Metern auf den ersten Wegweiser mit dem Roten Milan. Der Rote Milanweg leitet uns heraus aus Niedererbach und vorbei an einer kleinen Gedenkstätte auf freies Feld. Auf asphaltiertem Weg wandern wir durch Felder und Wiesen und halten uns irgendwann rechts in Richtung Kläranlage.

Hinter der Kläranlage folgen wir nun einem kleinen Trampelpfad hinauf nach Obererbach und laufen wieder auf einem asphaltierten Weg hinein in den Ort. Auf der Hauptstraße angekommen, wartet nun ein Abstecher nach rechts auf einen südlich von Oberelbert gelegenen Aussichtspunkt auf 275m, inkl. Gipfelkreuz, auf uns. Wegen Starkregens und Hagel habe ich mir diesen Abstecher gespart, sollte bei schönem Wetter aber unbedingt mit eingeplant werden.

Also, weiter durch den Ort und vorbei an der kleinen Kirche haben wir bald den Ortsrand erreicht und entlang der Kreisstraße geht es unter einem Eisenbahnviadukt hindurch. Kurz darauf leitet uns der Rote Milan Wegweiser dann entlang eines Waldrandes in südwestliche Richtung. Hinter der Kreisstraße geht es hinein in einen schönen Mischwald, und bald folgt der Rote Milan Weg zusammen mit dem Westerwald Hauptwanderweg 5 nach links hinab ins Sandbachtal.

Hier beginnt der gefühlt schönste Teil der Wanderung. Leider informiert uns kurz darauf ein Informationsblatt an einem Baum darüber, dass der Schlenker nach rechts hinein ins Sandbachtal ausfällt, weil eine Brücke an den Teichen nicht mehr begehbar ist. Schade, das sollte bitte schnellstens wieder möglich sein (Die Wanderung verkürzt sich daher um 1,2km).

Nach einigen hundert Metern geht es dann über einen Steg auf die andere Seite des Sandbachs und dort folgen wir einem schönen Trampelpfad durch das Tal. Unter einem mächtigen Eisenbahnviadukt hindurch geht es nun auf direktem Weg zurück nach Niedererbach und durch den Ort hindurch wieder zum Parkplatz an der Kirche.

Autor: garmini
Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
6.16km
Gehzeit:
01:38h

Kleine Rundtour ab Niedererbach über gut gekennzeichnete Wald- und Wiesenwege, durch Fischbach- und Wilbachtal nach Nentershausen und durchs Sandbachtal...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
6.56km
Gehzeit:
01:47h

Niedererbach hält mit den sogenannten Milanwegen gleich drei beschilderte Ortswanderwege in verschiedenen Längen für die Wanderer bereit. Wir machen...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
16.44km
Gehzeit:
04:19h

Diese Tour bietet eine sehr abwechslungsreiche Wegführung durch urige Wälder, freie Flächen mit herrlichen Ausblicken bis in den Taunus. Bei klarer...

Weitere Touren anzeigen

Deine Gastgeber vor Ort
Hier werben Gastgeber in der Nähe dieser Wandertour um Deine Aufmerksamkeit. Genieße den Tag!
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt