Pottenstein - Kirchenbirkig Rundwanderung (Oberfranken)


Erstellt von: RS
Streckenlänge: 13 km
Gehzeit o. Pause: 3 Std. 15 Min.
Höhenmeter ca. ↑342m  ↓342m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Vom ausgewiesenen Wanderparkplatz Weiherbachstal direkt an der Bundesstraße 470 bei Pottenstein gelegen, startet diese Wanderung gen Süden in Richtung Kirchenbirkig, um die schöne Landschaft der Fränkischen Schweiz zu erkunden.

Vom Parkplatz aus geht es zunächst hinein und durch das Weiherbachstal, um die Schüttersmühle anzusteuern. Unterwegs gibt es dabei einiges zu entdecken. Man passiert die Sommerrodelbahn, den Schöngrundsee, die Teufelshöhle und die Felsformation „Weihersbacher Männchen“, bevor die ebenfalls sehenswerte Schüttersmühle erreicht ist.

Von der Schüttersmühle aus wandert man nun in das romantische Klumpertal mit wunderschönen Felsen hin zur Mittelmühle. Dann geht es aufwärts über den Andachtsweg nach Kühlenfels, wo Schloß und Kirche auf Erkundung warten. Wieder einige Meter zurück und über den alten Wallfahrtsweg wandert man weiter bis nach Kirchenbirkig.

Kirchenbirkig wird in nördlicher Richtung durchquert, und bald ist das kleine Örtchen Weidenloh und das dahinter liegende "Deinzers Kreuz" erreicht. Hier wendet sich der Weg nach rechts, und man wandert hinein ins Hummerstal und anschließend vorbei am Golfplatz wieder zurück zum Parkplatz nach Pottenstein.