Odenthaler Rundwanderweg A8 (die Täler von Dhünn und Hasselsiefen)


(+) vergrößern
Artikelbild
Wegweiser
Länge: 9.1km
Gehzeit: 02:38h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 10
Höhenprofil und Infos

Die Wanderrunde A8-Odenthal ist etwas länger als 9 Kilometer und liegt ganz in der Nähe des Märchenwaldes Altenberg. Die Tour ist für alle geeignet, die gut zu Fuß sind und ausreichend Kondition für einen Auf- und Abstieg von etwa 140 Höhenmetern haben. Neben gut eingelaufenen Wanderschuhen gehört auch wetterangepasste Kleidung zur Wandergrundausrüstung. Außerdem solltest du einen kleinen Wanderrucksack mit ausreichend Getränken und etwas Proviant für eine kleine Brotzeit dabeihaben.

Der Ausgangspunkt der Wanderung befindet sich am großen Parkplatz Märchenwald. Hier kannst du auch dein Auto kostenpflichtig parken. An der Hauptstraße liegt die Haltestelle Odenthal Altenberg, die regelmäßig aus Leverkusen und Odenthal angefahren wird. Von dort musst du etwa 400 Meter in nördlicher Richtung bis zum Startpunkt laufen.

Folge zunächst dem Märchenwaldweg bis zur Altenberger-Dom-Straße. Auf der rechten Seite steht die alte Klostermauer der ehemaligen Zisterzienserabtei Altenburg sowie das Mauereck Altenburg. Folge nun der Straße in nördlicher Richtung bis kurz vor der Brücke über die Dhünn und anschließend dem Waldweg zu deiner Rechten. Dieser führt dich in Sichtweite zum Gewässer.

Nach etwa 800 Metern biegt die Dhünn nach Norden ab und du folgst nun dem kleinen Bach Hasselsiefen. Der Streckenabschnitt ist gleichzeitig der steilste der gesamten Wanderung. Im weiteren Verlauf wechseln die Bäche um dich herum. Wandere jetzt aus dem Waldgebiet heraus bis nach Grimberg.

Hier folgst du der Straße bis nach Hüttchen hinein und dann weiter über Großgrimberg bis zur Schutzhütte im Forst. Hier bietet es sich an, eine ausgedehnte Pause einzulegen bzw. ein Picknick zu organisieren. Folge nun deiner Route leicht bergab durch das Naturschutzgebiet Dhünntal und Linnfetal. Nachdem du die Dhünn überquert hast, erreichst du wieder die Altenberger-Dom-Straße. Wandere weiter bis zur Wanderbrücke Eifgenbach und folge dem Bach bis zur Einmündung in die Dhünn. Zum Schluss führt dich die Dhünn am Märchenwald vorbei und schlussendlich zurück zu deinem Ausgangspunkt, dem großen Parkplatz am Märchenwald.

Bildnachweis: Von DiAuras [CC BY-SA 4.0] via Wikimedia Commons

Autor: SGV
Copyright 2009-2024 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
8.33km
Gehzeit:
02:26h

Der Altenberger Dom ist eines der bekanntesten und beliebtesten Ziele im Bergischen Land. Hier startet der örtliche Rundwanderweg A 8, der uns vom...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
15.31km
Gehzeit:
04:17h

Diese Rundwanderung im Wandergebiet Dhünntal startet am Altenberger Dom in der Gemeinde Odenthal. Der Altenberger Dom gilt als eine der wichtigsten...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
7.87km
Gehzeit:
02:06h

Diese Rundwanderung bei Altenberg (Gemeinde Odenthal) im Bergischen Land führt uns zu den ehemaligen Pulvermühlen im Helenental. Los gehts am Wanderparkplatz...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Dhünntal (Wupper)Hasselsiefen (Dhünn)Hüttchen (Odenthal)Großgrimberg (Odenthal)
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt