Michelsberger Wald Wanderung


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 8km
Gehzeit: 01:57h
Anspruch: leicht
Wegzustand: gut
Downloads: 21
Höhenprofil und Infos

Von Bambergs Rand aus scheint die Natur schon zu rufen und zu einem Spaziergang außerhalb des Stadtgetümmels zu verführen. Ob nun hier ansässig oder nur auf Besuch: In beiden Fällen bietet sich ein kurzer Ausbruch aus den Straßen und geschichtsträchtigen Bauten an, um einmal im Grünen durchzuatmen. Die folgende Runde ist im Zuge dessen auch nicht anspruchsvoll, sondern gestaltet sich mit rund acht Kilometern und maßvollen Steigungen entspannt.

In diesem Sinne ist ebenfalls kein Sightseeing mit vielen Attraktionen angesagt – stattdessen stehen das natürliche Umfeld und lauschige Ambiente im Vordergrund. Gestartet wird aber noch in der Zivilisation am Freibad Gaustadt, das am Ende mit einer Erfrischung für die Bewegung belohnt. Dort darf der Pkw abgestellt werden, wobei die Anreise genauso mit dem ÖPNV und der Start an anderen Punkten möglich sind.

Schnell heißt es, das besiedelte Gebiet zu verlassen und dafür in die Landschaft einzutauchen, wo das GPS im Uhrzeigersinn die Führung übernimmt. Selbstverständlich müssen eigene Abstecher nicht ausbleiben. Zunächst einmal geht es derweil im Dickicht voran.

Das Baum- und Pflanzengeflecht umschließt uns anfänglich und verwehrt den Blick auf die Umgebung. Am seinem Rand verdrängen jedoch ausgedehnte Wiesen die Vegetation und eröffnen den Blick auf Stadt und Gelände. Dazu trägt nicht zuletzt der leichte Anstieg in Richtung Himmel bei.

Selbiger setzt sich im Anschluss ein Stück fort, stoppt allerdings bei knapp unter 400 Metern und sinkt nachfolgend im Wald wieder langsam ab. Ergo können sich Ausflügler auf die Atmosphäre konzentrieren und einen tiefen Zug der frischen Luft einatmen. Gut mag das bei einer üppigen Rast an der Schutzhütte Kindleinseiche gelingen, wo selbst bei Regen die Stulle trocken genossen werden kann.

Ein szenischer Wechsel steht erst an, wenn sich die Kulisse wieder lichtet und Felder sowie Rasenflächen den Ton angeben. Während sich der Ausflug langsam bereits gen Ende neigt, werden noch Gewässer wie der Sylvanersee und Röthelbach passiert. An ihren Ufern lässt sich verweilen, ehe das Freibad zum Abschluss auf eine Abkühlung lockt.

Bildnachweis: Von Reinhold Möller [CC BY-SA 4.0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2024 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
6.5km
Gehzeit:
01:42h

Bamberg ist ein beliebtes Ziel bei Ausflüglern, die gerne eine reiche Kulturhistorie besichtigen möchten. Doch auch der Genuss kommt hier unter...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
5.24km
Gehzeit:
01:18h

Trotz seiner überschaubaren Größe bietet Bamberg eine große Bandbreite an Bauwerken und Sehenswürdigkeiten, die auf einen längeren Besuch einladen....

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
4.2km
Gehzeit:
01:04h

Mit Bamberg verband E.T.A. Hoffmann eine ganz besondere Liebe, die in seinen Werken wie auch der Stadt immer noch spürbar ist. Auf dem ihm gewidmeten...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Freibad GaustadtSchutzhütte KindleinseicheSylvanerseeKühseeGaustadt (Bamberg)Michelsberger Wald
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt