Mühlenwanderung im Wörsbachtal (Taunus)

Skulpturen an der Neumühle
Mühlenwanderung im Wörsbachtal (Taunus)
Mühlenwanderung im Wörsbachtal (Taunus)
Mühlenwanderung im Wörsbachtal (Taunus)
Mühlenwanderung im Wörsbachtal (Taunus)
Mühlenwanderung im Wörsbachtal (Taunus)
Mühlenwanderung im Wörsbachtal (Taunus)
Mühlenwanderung im Wörsbachtal (Taunus)
Mühlenwanderung im Wörsbachtal (Taunus)
Mühlenwanderung im Wörsbachtal (Taunus)
Mühlenwanderung im Wörsbachtal (Taunus)
Mühlenwanderung im Wörsbachtal (Taunus)
Mühlenwanderung im Wörsbachtal (Taunus)
Mühlenwanderung im Wörsbachtal (Taunus)
Mühlenwanderung im Wörsbachtal (Taunus)
Mühlenwanderung im Wörsbachtal (Taunus)
Mühlenwanderung im Wörsbachtal (Taunus)
Mühlenwanderung im Wörsbachtal (Taunus)
Mühlenwanderung im Wörsbachtal (Taunus)
Mühlenwanderung im Wörsbachtal (Taunus)
Mühlenwanderung im Wörsbachtal (Taunus)
Mühlenwanderung im Wörsbachtal (Taunus)
Mühlenwanderung im Wörsbachtal (Taunus)
Mühlenwanderung im Wörsbachtal (Taunus)
Mühlenwanderung im Wörsbachtal (Taunus)
Mühlenwanderung im Wörsbachtal (Taunus)
Mühlenwanderung im Wörsbachtal (Taunus)
Mühlenwanderung im Wörsbachtal (Taunus)
Mühlenwanderung im Wörsbachtal (Taunus)
Mühlenwanderung im Wörsbachtal (Taunus)
Mühlenwanderung im Wörsbachtal (Taunus)
Mühlenwanderung im Wörsbachtal (Taunus)
Mühlenwanderung im Wörsbachtal (Taunus)
Mühlenwanderung im Wörsbachtal (Taunus)
Mühlenwanderung im Wörsbachtal (Taunus)
Mühlenwanderung im Wörsbachtal (Taunus)

Erstellt von: RS
Streckenlänge: 9 km
Gehzeit o. Pause: 2 Std. 29 Min.
Höhenmeter ca. ↑304m  ↓304m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Auf Spurensuche des alten Mühlerhandwerks im Naturschutzgebiet Wörsbachtal leitet diese Wanderung uns links und rechts entlang des Wörsbachs und auf einem Abstecher bei Beuerbach zu einem Skulpturenpark an der Neumühle.

Auf dem Zufahrtsweg zur Kläranlage im Wörsbachtal nahe der L3031 findet sich eine Parkbucht zum Abstellen des Fahrzeugs. Von dort aus geht es über die Landstraße hinweg und gleich vorbei an der Schornmühle, der ersten Mühle der Wanderung. Auf dem Weg hinein ins Naturschutzgebiet passieren wir mit der Neumühle die zweite Mühle der Tour. Hier kann nun jede/r selbst entscheiden, ob er/sie den Abstecher zum Skulpturenpark gleich jetzt angeht oder die Besichtigung auf den Rückweg verschiebt.

Hinter der Neumühle erreichen wir jetzt das wildromantische Naturschutzgebiet Wörsbachtal. Hier folgen wir dem Verlauf des kleinen Baches für einige Zeit bevor wir auf die andere Seite des Flüsschens überwechseln. Wieder geht es entlang des Baches, nun leicht aufwärts, immer in Richtung Beuerbach. Auf freiem Feld angekommen, wartet nun der kurze Abstecher zum Skuplturenpark, falls nicht schon auf dem Hinweg geschehen.

Hinter Beuerbach leitet uns nun ein Trampelpfad abwärts bis zur Landstraße. Über die Straße hinweg wandern wir zunächst aufwärts, dann abwärts wieder hinein in das Wörsbachtal. Noch einmal geht es nun über den Wörsbach hinweg und auf dem weiteren Weg vorbei an der Sankt-Peters- und der Engelsmühle wieder zurück zum Parkplatz.