Limes-Wanderweg (Baden-Württemberg)


8 Bilder
Artikelbild
Wegweiser
Länge: 229.22km
Gehzeit: 58:34h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 51
Weitere Infos zur Tour

Der Limes ist der ehemalige Grenzwall des Römischen Reichs und sein Teil vom Rhein bis an die Donau seit 2005 UNESCO-Weltkulturerbe. Heute gilt der Limes nach der Chinesischen Mauer als größtes Bodendenkmal der Welt.

Nachdem der Limes von Rheinbrohl durch Westerwald und Taunus führt, geht es in den Odenwald und dann an den Main. Hier in Miltenberg übernimmt der Schwäbische-Albverein die Federführung für den Limes-Wanderweg bis nach Wilburgstetten. Das letzte Wegstück wird dann vom Fränkischen Albverein durchs Altmühltal zur Donau geführt.

Von Miltenberg bis Wilburgstetten auf den Spuren der Römer

Der Limes-Wanderweg beginnt in Miltenberg am Main. Über Walldürn und Osterburken gelangt man auf die Hohenloher Ebene und überquert bei Jagsthausen die Jagst, bei Sindringen den Kocher. Über Öhringen kommt der Limes zum Schwäbisch-Fränkischen Wald.

Der Limes-Wanderweg durchquert Mainhardt und Murrhardt. Über Welzheim gelangt man schließlich nach Lorch im Remstal. In Lorch stießen einst die römischen Provinzen Obergermanien (Germania superior) und Raetia aneinander. Wir wechseln jetzt quasi vom obergermanischen Limes auf den raetischen Limes.

Man durchwandert Schwäbisch Gmünd und überquert bei Hüttlingen ein zweites Mal den Kocher, bei Rainau ein zweites Mal die Jagst. Schließlich erreicht der Wanderer in Wilburgstetten die Grenze des heutigen Bundeslandes Baden-Württemberg und der Limes-Wanderweg wechselt nach Bayern.

Als Etappeneinteilung werden zwölf Tagestouren vorgeschlagen. Die erste Tour führt nach Walldürn. Dann geht es auf Etappe 2 weiter nach Osterburken und am dritten Tag nach Jagsthausen. Die vierte Etappe beginnt in Jagsthausen und leitet nach Öhringen. Dann kommt die fünfte Tageswanderung mit Ziel in Mainhardt.

Von Mainhardt nach Murrhardt führt die siebte Streckenwanderung auf dem Limes-Wanderweg. Etappe Acht endet in Welzheim, Etappe Neun in Schwäbisch Gmünd. Dann kommt man nach Aalen mit dem großen Limesmuseum. Die elfte Tour führt uns nach Rainau mit dem Limestor bei Dalkingen bevor wir auf der letzten baden-württembergischen Teilstrecke des Limes-Wanderwegs nach Wilburgstetten wandern.

Copyright 2009-2020 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
7.43km
Gehzeit:
01:58h

Bächlingen ist ein Ortsteil von Langenburg in Hohenlohe (nördliches Baden-Württemberg). Die Gründung des Ortes soll zur Zeit der Merowinger (5....

Artikelbild
Art:
Strecke
Länge:
57.58km
Gehzeit:
15:16h

Zwischen Hessental und Blaufelden verläuft der Kochersteig. Er lädt Wanderer dazu ein, eine traumhafte und zugleich facettenreiche Natur zu erleben....

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
11.39km
Gehzeit:
03:05h

Langenburg, heute mit unter 2.000 Einwohnern eine der kleinsten Städte in Baden-Württemberg, war von 1568-1806 Residenzstadt der Grafschaft und...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Limesmuseum AalenRainauer LimesturmAalenSchwäbisch GmündRainauJagsthausenWilburgstetten (Ansbach)Sindringen (Forchtenberg)MainhardtMurrhardtLorch (Remstal)Hüttlingen (Württemberg)ForchtenbergWelzheimJagsttal (Neckar)OsterburkenKochertal (Neckar)WalldürnMiltenberg
ivw