Limes-Wanderweg (Baden-Württemberg)


Erstellt von: Rudi - Wanderatlas Redaktion
Streckenlänge: 229 km
Gehzeit o. Pause: 56 Std. 14 Min.
Höhenmeter ca. ↑5196m  ↓5006m
Wegemarkierung Limeswanderweg BW

Der Limes ist der ehemalige Grenzwall des Römischen Reichs und sein Teil vom Rhein bis an die Donau seit 2005 UNESCO-Weltkulturerbe. Heute gilt der Limes nach der Chinesischen Mauer als größtes Bodendenkmal der Welt.

Nachdem der Limes von Rheinbrohl durch Westerwald und Taunus führt, geht es in den Odenwald und dann an den Main. Hier in Miltenberg übernimmt der Schwäbische-Albverein die Federführung für den Limes-Wanderweg bis nach Wilburgstetten. Das letzte Wegstück wird dann vom Fränkischen Albverein durchs Altmühltal zur Donau geführt.

Von Miltenberg bis Wilburgstetten auf den Spuren der Römer

Der Limes-Wanderweg beginnt in Miltenberg am Main. Über Walldürn und Osterburken gelangt man auf die Hohenloher Ebene und überquert bei Jagsthausen die Jagst, bei Sindringen den Kocher. Über Öhringen kommt der Limes zum Schwäbisch-Fränkischen Wald.

Der Limes-Wanderweg durchquert Mainhardt und Murrhardt. Über Welzheim gelangt man schließlich nach Lorch im Remstal. In Lorch stießen einst die römischen Provinzen Obergermanien (Germania superior) und Raetia aneinander. Wir wechseln jetzt quasi vom obergermanischen Limes auf den raetischen Limes.

Man durchwandert Schwäbisch Gmünd und überquert bei Hüttlingen ein zweites Mal den Kocher, bei Rainau ein zweites Mal die Jagst. Schließlich erreicht der Wanderer in Wilburgstetten die Grenze des heutigen Bundeslandes Baden-Württemberg und der Limes-Wanderweg wechselt nach Bayern.

Als Etappeneinteilung werden zwölf Tagestouren vorgeschlagen. Die erste Tour führt nach Walldürn. Dann geht es auf Etappe 2 weiter nach Osterburken und am dritten Tag nach Jagsthausen. Die vierte Etappe beginnt in Jagsthausen und leitet nach Öhringen. Dann kommt die fünfte Tageswanderung mit Ziel in Mainhardt.

Von Mainhardt nach Murrhardt führt die siebte Streckenwanderung auf dem Limes-Wanderweg. Etappe Acht endet in Welzheim, Etappe Neun in Schwäbisch Gmünd. Dann kommt man nach Aalen mit dem großen Limesmuseum. Die elfte Tour führt uns nach Rainau mit dem Limestor bei Dalkingen bevor wir auf der letzten baden-württembergischen Teilstrecke des Limes-Wanderwegs nach Wilburgstetten wandern.

Vgwort