LIMBACHER RUNDE 14: Ehrenhain Atzelgift


Erstellt von: LimbacherRunden
Streckenlänge: 5 km
Gehzeit o. Pause: 1 Std. 24 Min.
Höhenmeter ca. ↑176m  ↓176m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Zeit! Man sollte sich unbedingt Zeit zum ausgiebigen Betrachten dieses außergewöhnlichen Kriegerdenkmals nehmen, zu dem diese LIMBACHER RUNDE führt. Während frühe Kriegerdenkmäler meist Stolz, Wehrwillen oder Revancheabsichten verkünden, mahnt dieses Mitte der 1960er Jahre errichtete kulturelle Kleinod vor allem mit seinem Figurenensemble unaufdringlich aber auf beeindruckende Weise zum Frieden.

Der Weg zum Denkmal verläuft weitgehend flach an der Kleinen Nister entlang. Über einen naturnahen Anstieg ist kurz nach dem Ehrenhain das imposante Atzelgifter Bergkreuz mit prächtigem Blick auf Atzelgift erreicht. Flach oder nur mäßig ansteigend geht es sodann zurück nach Limbach. Zum Abschluss gibt es von oberhalb des Lehmbachtals noch einen wahrlich traumhaften Blick auf Limbach zu genießen, von dem nicht wenige sagen, es sei der schönste.

Hinweis: Eine Detail-Wegbeschreibung sowie eine topografische Karte dieser und aller anderen über 25 LIMBACHER RUNDEN gibt es unter www.limbacherrunden.de.

Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenDer Inhalt dieser Seite unterliegt der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz. © LimbacherRunden via ich-geh-wandern.de