Lemberger Rothenberg-Weg


(+) vergrößern
Artikelbild
Wegweiser
Länge: 9.42km
Gehzeit: 02:27h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 31
Höhenprofil und Infos

Der Lemberger Rothenberg-Weg ist für Naturfreunde das reinste Vergnügen. Der beliebte Rundwanderweg führt durch eine naturbelassene, idyllische Landschaft. Höhepunkt ist sicherlich der Ausblick vom Gipfel des Rothenbergs (414m).

Knapp zehn Kilometer bemisst der beliebte Rundwanderweg in der Pfalz. Auf naturbelassenen Waldpfaden führt der Rothenberg-Weg vorbei an imposanten Felsformationen aus rotem Sandstein, der in allen Farb- und Formvarianten fasziniert. Im Rodalb-Tal folgen wir idyllischen Bachläufen und genießen schließlich vom Gipfel des Rothenbergs die herrliche Aussicht über den Pfälzerwald bis zum Trifels. Der rund zehn Kilometer lange Rundweg ist gut ersichtlich mit einem weißen Geist auf rotem Grund markiert.

Wegbeschreibung für den Rothenberg-Weg

Der Rothenberg-Weg startet auf dem Parkplatz des Sportgeländes in Lemberg. Sofort geht es bergauf, und die ersten Felsformationen rücken in den Blickpunkt. Wir genießen den imposanten Anblick der Felsenlandschaft, die sich entlang des Weges links und rechts auftürmt, während wir dem Weg weiter folgen. Dieser führt bald in ein dichtes Waldgebiet. Der Pfad ist hier naturbelassen, aufgrund der verschiedenen Wurzeln und Steine, die es zu bewältigen gilt, ist festes Schuhwerk unbedingt empfohlen.

Wir erreichen das Keimskreuz, einem Denkmal, das zu Ehren des Erlenbrunner Försters Keim errichtet wurde, welcher an dieser Stelle von einem Wilderer erschossen wurde. Nachdem wir einen leichten Anstieg bewältigt haben, führt uns der Weg weiter unterhalb des Mühlberg-Gipfels entlang.

Wir passieren das Wanderheim Drei Buchen und im weiteren Verlauf des steinigen Weges weitere Felsmassive, ehe wir das zauberhafte Rodalb-Tal erreichen. Hier, in dem dem Quellgebiet der Rodalb, bietet das Wasserbiotopen wichtigen Lebensraum für eine vielfältige Flora und Fauna. Entsprechend reizvoll gestaltet sich dieses Wegstück.

Nachdem wir den malerischen Moosbachweiher hinter uns gelassen haben, folgen wir dem Weg hinauf zum 414 Meter hohen Gipfel des Rothenberges. Von dem unmittelbar darunter liegenden Aussichtspunkt Gottfriedsruhe erstreckt sich eine grandiose Aussicht. Dies ist der ideale Ort, um Rast zu machen und die beeindruckende Naturlandschaft auf sich wirken zu lassen. Nachdem wir schließlich den Rothenfelsen umrundet haben, kehren wir zurück auf den Rundwanderweg und folgen diesem zurück zum Ausgangspunkt der Wanderung.

Bildnachweis: Von Tara2 [CC BY 3.0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Am Material darf es nicht scheitern
Stell Dir vor, Du wanderst und musst aufgeben, weil die Füße schmerzen, Du die Orientierung verloren hast oder sich das Wetter ändert. Damit das nicht passiert: Hier gibt's die richtige Ausrüstung für Deine nächste Tour.

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
12.12km
Gehzeit:
03:24h

Die Pfalz ist bekannt für ihre grandiosen Aussichten auf traumhaftes Waldgebiet und bizarre Felsformationen. Diese charakteristischen Fernblicke...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
13.37km
Gehzeit:
03:53h

Die abwechslungsreiche Streckenführung der Felsenwaldtour bei Pirmasens im Pfälzerwald macht die Wanderung zu einem wahren Naturerlebnis. Die Wanderung...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
15.52km
Gehzeit:
04:42h

Diese ca 16km lange Wanderung führt vom Wanderparkplatz am Schöntalweiher über den Zigeunerfelsen zum Rastplatz Reitersprung, wo sich neben Bank...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
MoosbachweiherAussichtspunkt GottfriedsruheRothenberg (Lemberg)KeimskreuzWaldhaus Drei BuchenRodalbtal (Schwarzbach)Lemberg (Pfalz)Wandermenü Pfalz
ivw