Lechweg Etappe 6 Stanzach - Reutte

Lechweg Etappe 6 Stanzach - Reutte
Lechweg Etappe 6 Stanzach - Reutte
Lechweg Etappe 6 Stanzach - Reutte
Lechweg Etappe 6 Stanzach - Reutte
Lechweg Etappe 6 Stanzach - Reutte
Lechweg Etappe 6 Stanzach - Reutte
Lechweg Etappe 6 Stanzach - Reutte
Lechweg Etappe 6 Stanzach - Reutte
Lechweg Etappe 6 Stanzach - Reutte
Lechweg Etappe 6 Stanzach - Reutte
Lechweg Etappe 6 Stanzach - Reutte
Lechweg Etappe 6 Stanzach - Reutte
Lechweg Etappe 6 Stanzach - Reutte
Lechweg Etappe 6 Stanzach - Reutte
Lechweg Etappe 6 Stanzach - Reutte
Lechweg Etappe 6 Stanzach - Reutte
Lechweg Etappe 6 Stanzach - Reutte
Lechweg Etappe 6 Stanzach - Reutte
Lechweg Etappe 6 Stanzach - Reutte
Lechweg Etappe 6 Stanzach - Reutte
Lechweg Etappe 6 Stanzach - Reutte
Lechweg Etappe 6 Stanzach - Reutte
Lechweg Etappe 6 Stanzach - Reutte
Lechweg Etappe 6 Stanzach - Reutte
Lechweg Etappe 6 Stanzach - Reutte
Lechweg Etappe 6 Stanzach - Reutte
Lechweg Etappe 6 Stanzach - Reutte
Lechweg Etappe 6 Stanzach - Reutte
Lechweg Etappe 6 Stanzach - Reutte
Lechweg Etappe 6 Stanzach - Reutte
Lechweg Etappe 6 Stanzach - Reutte
Lechweg Etappe 6 Stanzach - Reutte
Lechweg Etappe 6 Stanzach - Reutte
Lechweg Etappe 6 Stanzach - Reutte
Lechweg Etappe 6 Stanzach - Reutte
Lechweg Etappe 6 Stanzach - Reutte
Lechweg Etappe 6 Stanzach - Reutte
Lechweg Etappe 6 Stanzach - Reutte
Lechweg Etappe 6 Stanzach - Reutte
Lechweg Etappe 6 Stanzach - Reutte
Lechweg Etappe 6 Stanzach - Reutte
Lechweg Etappe 6 Stanzach - Reutte
Lechweg Etappe 6 Stanzach - Reutte
Lechweg Etappe 6 Stanzach - Reutte
Lechweg Etappe 6 Stanzach - Reutte
Lechweg Etappe 6 Stanzach - Reutte
Lechweg Etappe 6 Stanzach - Reutte
Lechweg Etappe 6 Stanzach - Reutte
Lechweg Etappe 6 Stanzach - Reutte
Lechweg Etappe 6 Stanzach - Reutte

Erstellt von: wetomiel
Streckenlänge: 28 km
Gehzeit o. Pause: 6 Std. 58 Min.
Höhenmeter ca. ↑668m  ↓735m
Wegweiser Lechweg

Die vorletzte Etappe auf dem Lechweg erfordert noch einmal die Mobilmachung aller Kräfte, denn die 28km dieser Etappe wollen erst einmal bewältigt werden. Wenigstens zum Ende hin geht es dabei auf dem Lechweg aber meist bergab, und so sollte auch diese Etappe nach fünf hinter uns liegenden Wandertagen einigermaßen problemlos zu schaffen sein.

Mittlerweile hat sich der Landschaftscharakter des Lechwegs deutlich geändert, waren wir zu Beginn noch auf kleinen, steinigen Pfaden unterwegs, so wandern wir nun über gut begehbare feste Wanderwege durch das breite und wilde Lechtal. Besonders auffallend sind die breiten Schotterbänke links und rechts des Lechs, die uns auf unserem Weg bis nach Forchach begleiten. Die Schotterbänke bieten übrigens für viele heimische Vogelarten ein ideales Brutgebiet, und im Hochsommer können sich Vogelfreunde hier sogar einer geführten ornithologischen Tour anschließen.

Für Wanderer im Allgemeinen interessant dürfte vor allem die alte Hängebrücke bei Forchach aus dem Jahre 1906 sein. Die Brücke selbst ist zwar nicht Teil des Lechwegs, einer Begehung steht aber dennoch nichts im Wege.

Wir lassen Forchach hinter uns, und über die Johannesbrücke hinweg führt uns der Lechweg nach Weißenbach, wo wir an einer Kneippanlage die müden Füße und Beine erfrischen können. Vom Ortszentrum in Weißenbach aus geht es abermals über den Lech hinweg und weiter bis nach Rieden mit dem idyllisch gelegenen Riedeler See.

Bis nach Ehenbichl führt der Lechweg uns direkt entlang am Ufer des Lechs und, dort angekommen, über eine Brücke hinüber nach Höfen, am Fuße des Hahnenkamms gelegen, bis nach Wängle. Ab Wängle folgt der Lechweg einem Höhenpanoramaweg, durchaus anspruchsvoll, vorbei an der Costarieskapelle bis zum Frauensee.

Der Frauensee fällt mit einer Länge von 150m und einer Breite von 120m nicht gerade in die Kategorie imposanter Bergseen, ist aber dennoch nett anzusehen und für eine letzte Rast allemal gut. Vom Frauensee trennen uns nun nur noch wenige Meter bis zum Etappenziel in Reutte, auf der anderen Lechseite gelegen.

Lechweg Etappen


Lechweg Etappe 1, Lechweg Etappe 2, Lechweg Etappe 3, Lechweg Etappe 4, Lechweg Etappe 5, Lechweg Etappe 6, Lechweg Etappe 7