Löwenpfad Wasserberg-Runde (Schwäbische Alb)


(+) vergrößern
Artikelbild
Wegweiser
Länge: 12.06km
Gehzeit: 03:23h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 114
Höhenprofil und Infos

Heiden, Wiesen, Wälder, ein Informationspfad und per Abstecher Kulinarisches bietet die Wasserberg-Runde mit Start am Wanderparkplatz Hexensattel. Der liegt zwischen Reichenbach im Täle und Unterböhringen.

Von dort geht es gleich ins knapp 110ha große Naturschutzgebiet Haarberg-Wasserberg, mit den unter Schutz stehenden Tier- und Pflanzengesellschaften, darunter auch seltene Orchideen. Ein Pfad liefert Infos darüber. Es geht übrigens bergauf und wir genießen schon recht hübsche Aussichten über Wald, Felder und Wacholderheiden. Der Gipfel des Haarbergs ist mit 744m angegeben und wir erreichen den bereits nach rund 1,7km. Am Kreuz ergibt sich ein eindrucksvoller Ausblick über das Filstal.

Wenn man nach dem Haarberggipfel von der Route abweicht, durch Einbiegen in den Wasserbergweg in nordwestliche Richtung, kommt man nach rund 15-20Min. zum Wasserberghaus, einer bewirtschafteten Hütte auf 696m mit Schwäbischer Küche. Dazu bekäme man noch einen Blick ins Albvorland zu den Drei Kaiserbergen und bis nach Göppingen.

Ohne Abstecher geht es von Wald begleitet geht es bergab zum Dalisberg (712m) und ins Naturschutzgebiet Dalisberg, mit Unterschutzstellung des Steppenheidewalds, Gebüschen, Hecken und Wiesen.

Wir wandern weiter nach Unterböhringen, einem Ortsteil von Bad Überkingen, und ins Filstal, wobei wir an der Bergkante einen schönen Blick auf Ort und Fluss haben. Die Wasserberg-Runde mit dem Abstieg von der Wettereich, dem Wappenbaum von Unterböhringen talwärts, zeigt sich mit herrlichen Aussichten. Wir spazieren durch den Ort, wo Talbach und Zwerchbach zum Rohrbach zusammenfließen.

Mit dem Rohrbach und etwas Abstand wandern wir nach Hausen an der Fils. Der Rohrbach entwässert in die Fils, die durch Hausen an der Fils fließt. Wir umrunden den Weigoldsberg und genießen immer noch die Abwechslung der Landschaft mit Heiden, Wiesen und Wäldern bis zum Hexensattel. Übrigens startet hier auch der mit rund 9km 3km kürzere Löwenpfad Orchideenpfad, der in Gänze rund um das Naturschutzgebiet Haarberg-Wasserberg führt, direkt am Wasserberghaus vorbei.

Bildnachweis: Von R.kaelcke [CC BY-SA 4.0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
9.91km
Gehzeit:
02:45h

Aufgerundet 110ha misst das Naturschutzgebiet Haarberg-Wasserberg, das wir heute umrunden wollen. Geschützt sind hier unter anderem seltene Orchideen....

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
11.77km
Gehzeit:
03:19h

Der Kurort Bad Überkingen liegt an der Fils im Filstal. Er liefert uns den Ausgangsort und das Naturschutzgebiet Autal (45ha). Zwei weitere Gemeinden...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
13.45km
Gehzeit:
03:47h

Weit und oft fällt auf diesem Löwenpfad der Blick ins Filstal. Die Felsenrunde legt sich nördlich der Fils ins Tal und zwischen die Orte Geislingen...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
DalisbergRohrbachtal (Fils)WeigoldsbergBad ÜberkingenReichenbach im Täle (Deggingen)Unterböhringen (Bad Überkingen)Naturschutzgebiet Haarberg-WasserbergWanderparkplatz HexensattelHaarbergDeggingenLöwenpfadeFilstal (Neckar)
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt