Kurze Runde zum Holzkohlenmeiler bei Müschenbach (Westerwald)


Erstellt von: RS
Streckenlänge: 4 km
Gehzeit o. Pause: 1 Std. 5 Min.
Höhenmeter ca. ↑115m  ↓115m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Müschenbach, in der Kroppacher Schweiz gelegen, ist Ausgangspunkt dieser kurzen Runde zu einem gut im Wald versteckten Holzkohlenmeiler. Nur alle vier Jahre findet hier das traditionelle Meilerfest statt. Dabei kann man dem rauchenden Meiler beim Kokeln zuschauen und gleichzeitig ist für das leibliche Wohl bestens gesorgt.

Am besten startet man diese Tour am Parkplatz am Sportzentrum von Müschenbach. Zunächst wandern wir abwärts und über den kleinen Quabach hinweg, bevor es dann leicht aufwärts am Ortsrand von Müschenbach vorbei und über freies Feld mit schöner Fernsicht über den Westerwald abwärts nach Astert geht.

In Astert angekommen, geht es ein kurzes Stück durch den Ort hindurch und dann leicht aufwärts in den nahen Wald. Mal links, mal rechts, wandern wir nun vorbei an einem Fischteich und erreichen so den Holzkohlenmeiler mit Rastmöglichkeiten, die zum Verweilen einladen.

Von hier aus geht es dann auch schon wieder zurück zum Parkplatz in Müschenbach, wo die kurze Runde sich dem Ende neigt.