Kurze Runde um den Hofmannsweiher (Westerwälder Seenplatte)


Erstellt von: RS
Streckenlänge: 4 km
Gehzeit o. Pause: 56 Min.
Höhenmeter ca. ↑69m  ↓69m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Westlich des weithin bekannten und beliebten Dreifelder Weihers liegt der kleine Hofmannsweiher im Gebiet der Westerwälder Seenplatte. Auf nur 4km Länge geht es einmal um den Hofmannsweiher herum, die kurze Tour bietet sich daher als Sonntagnachmittagsspaziergang förmlich an.

Wir parken am „Haus am See“ nahe am Ufer der Dreifelder Weihers. Vom Parkplatz aus geht es zunächst auf einem Trampelpfad entlang der Kreisstraße 1 bis nach Seeburg. Von nun an wandern wir durch ein Waldgebiet, wo uns ein gut ausgebauter und breiter Forstweg mal links, mal rechts durch das Waldgebiet leitet.

Wir folgen dabei teilweise den Spuren des Wiedwegs, bis wir die Ufer des Hofmannsweihers erreichen. Hier und da gibt der Wald den Blick auf den kleinen See frei, während wir die letzten Meter zurück zum Parkplatz gehen.