Kurschattensteig in Bad Bertrich


(+) vergrößern
Artikelbild
Wegweiser
Länge: 7.5km
Gehzeit: 03:24h
Anspruch: schwer
Wegzustand: gut
Downloads: 161
Höhenprofil und Infos

Bad Bertrich ist ein Paradies für Wanderer. Viele gepflegte Wanderwege sind hier angelegt. Morgens kann man wandern, Mittags in der Vulkaneifel-Therme in warmem Wasser entspannen. Ein perfekter Ort für eine Auszeit im Gesundland Vulkaneifel.

Der Kurschattensteig führt an romantischen Aussichtspunkten um Bad Bertrich herum - mit atemberaubenden Blicken über die Vulkaneifel. Man wandert über weiche Waldwege und schmale, fast alpine Pfade zu den schönsten Aussichtspunkten. Highlights am Weg: Palmberg, Panoramablick, Hohenzollernturm, Bismarckturm, Kuckuckslay, Schwanenweiher, Mooshütte. Die Wege sind alle sehr gepflegt und gut beschildert.

Wir starten an der Tourist-Information und gehen Richtung Vulkaneifel-Therme. Wir folgen der Clara-Viebig-Straße um die Kurve, kreuzen am Dianatunnel die Landstraße und sind jetzt im Wald. Es geht durch wunderschöne Natur zur Mooshütte und weiter durch den Wald, bis wir schließlich - schon gut entspannt - an den Parkplatzanlagen im Üßbachtal rauskommen.

Hier queren wir den Ueßbach und kommen zum Schwanenteich. Dann hat uns der Wald zurück und wir wandern hinauf zum Hohenzollernturm, ein kleiner gusseiserner Aussichtspavillon auf dem nordöstlich gelegenen Krahlberg. Weiter geht es zum Aussichtspunkt Marthashöhe und dann zum Panoramablick. Schließlich kommen wir wieder zurück ins Kurzentrum von Bad Bertrich.

Schon unter den römischen Kaisern Valentinian II. und Gratian wurden in Bertriacum prächtige Badegebäude erbaut. Die älteste urkundliche Erwähnung datiert aus dem Jahr 1097; es handelt sich um eine Besitzurkunde Erzbischof Egilberts von Trier. 1476 wurde der Ort kurtrierisches Staatsbad. Clemens Wenzeslaus von Sachsen, der letzte Kurfürst von Trier, ließ hier 1785 bis 1787 das Kurfürstliche Schlösschen erbauen und nutzte es als Sommer- und Jagdresidenz. Ab 1794 stand Bad Bertrich unter französischer Herrschaft. 1815 wurde der Ort auf dem Wiener Kongress dem Königreich Preußen zugeordnet und wurde preußisches Staatsbad.

Bildnachweis: Von Muck [CC BY-SA 4.0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2022 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
7.62km
Gehzeit:
02:39h

Wir beginnen die Tour am Dorfrand in der Sonnenstraße. Auf einem herrlichen Wanderpfad laufen wir oberhalb vom Dorf zur Therme. Wir biegen rechts...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
2.45km
Gehzeit:
00:39h

In der Vulkaneifel deutet bereits der Name an, was diese Region bewegt. Glücklicherweise sind die feuerspeienden Ungetüme heute aber weitaus weniger...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
10.31km
Gehzeit:
03:32h

Bad Bertrich hält mit der durchgängig markierten Georoute eine wirklich sehr schön gestaltete Wanderung vor, allerdings war uns diese für die...

Weitere Touren anzeigen

Deine Gastgeber vor Ort
Hier werben Gastgeber in der Nähe dieser Wandertour um Deine Aufmerksamkeit. Genieße den Tag!

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
HohenzollernturmBismarckturm Bad BertrichSchwanenweiher (Bad Bertrich)Mooshütte (Bad Bertrich)Üßbachtal (Alf)MarthashöheHeimatspuren Eifel
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt