Kugelberg, Remselestein und Wollenfels (Rundtour bei Pfullingen)


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 11.64km
Gehzeit: 03:38h
Anspruch: schwer
Wegzustand: gut
Downloads: 8
Höhenprofil und Infos

Wir wandern durch die Naturschutzzonen südöstlich von Pfullingen, dessen Gebiet zum Großteil im Biosphärenreservat Schwäbische Alb liegt. Unsere Schlaufe umfasst den Kugelberg (595m) und den Wollenfels (760m), beide erheben sich nördlich des Echaztals. Die Naturschutzgebiete, die wir kennenlernen werden, heißen Kugelberg, Kugelberg-Imenberg und Ursulahochberg (788m).

Das Naturschutzgebiet Kugelberg liegt am Südwesthang des Urselbergs und ist besonders erhaltenswert durch seine Biotopgesellschaft aus Wiesen, Trockenrasen, Gebüschen, Wasseraustritten. Waldbereiche, Felsformationen und Geröllhalden bilden weitere Lebensräume für bedrohte Tiere und Pflanzen, Orchideen beispielsweise.

Das Naturschutzgebiet Ursulahochberg fasziniert auf der Hochfläche durch seine magere Wiese, die nur einmal jährlich gemäht wird und worauf sich weitere besondere Orchideen tummeln.

Wir starten die Natur-Tour beim Wanderparkplatz Remselestein, nach dem Waldcafé, an der Straße „Vor dem Urselberg“ auf rund 572m. Den Parkplatz erreichen wir, wenn wir von Pfullingens Mitte gen Osten fahren, vom Elisenweg nach rechts in den Ursulaweg A einbiegen. Und schon sind wir am Naturschutzgebiet Kugelberg, das zum Naturraum Mittleres Albvorland und Mittlere Kuppenalb zählt. Der Kugelberg selbst liegt im Naturschutzgebiet Kugelberg-Imenberg und da sind wir gerade an der Südkante unterwegs.

Dabei kommen wir zur Aussicht Remselestein mit interessanten Holzskulpturen. Und hier wird auch die Hand aufgehalten. Nicht dass man Geld spenden muss, sondern die Bauern und Fuhrleute opferten zur Sicherheit einer gelingenden Reise der guten Urschel Remmsele. Das sind Hosenknöpfe mit fünf Löchern. Der schlafende Graf und die schützende Urschel sind auch am Sagenweg, nebst weiteren sagenhaften Geschöpfen. Vom Aussichtspunkt hat man einen schönen Blick auf Pfullingen. Der Sagenweg beginnt übrigens in Pfullingens Mitte, dauert bis zu 3 Stunden und man hat einen Flyer dazu aufgelegt.

Durch den Mischwald wandern wir weiter und streifen den Rand der Straße Im Weingarten. Mit dem Sauhangweg geht’s dann in Bögen aber zielgerichtet aufwärts. Dann kommen wir auf dem Imenbergweg, mit Waldrand und Wiesen. Nach knapp 5,3km biegen wir von dem im spitzen Winkel nach links gen Westen ab. Nach weiteren rund 500m sind wir am höchsten Punkt der Runde beim Wollenfels mit Aussichten über die Alblandschaft. Kurz drauf sind wir am Ursulahochberg von Wiesen umgeben und machen ein Päuschen.

Nach etwa 7km der Runde geht es abwärts, wobei wir an der Luisenhütte (676m) vorbeikommen und anschließend ein Sträßchen queren. Über das kommen wir dann nochmal. An der Ernsthütte, in der Kernzone Kugelberg, haben wir mehrere herrliche Aussichten ins Echaztal und die Pfullinger Onderhos lässt sich auch blicken. Wir schlängeln uns weiter, kommen an der Emilien-Bank vorbei und über die Alte Steige zum Ausgangsort zurück.

Bildnachweis: Von Friedi13 [CC BY-SA 4.0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
15.15km
Gehzeit:
04:22h

Pfullingen am Fuß der Schwäbischen Alb hat als Wahrzeichen eine Onderhos, zu Hochdeutsch: Unterhose. Wenn man es sieht, weiß man was gemeint ist:...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
9.36km
Gehzeit:
03:01h

Im Biosphärengebiet Schwäbische Alb waren die Wanderwegemarkierer fleißig, um uns weitere schöne Seiten ihrer Natur premiummäßig vorzubereiten....

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
9.51km
Gehzeit:
02:40h

Wie eine dicke Raupe schlängelt sich diese Route, von oben betrachtet, durch die Naturlandschaft südlich von Pfullingen. Wir erleben heute die Wackersteine...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
PfullingenBiosphärengebiet Schwäbische AlbKugelberg (Schwäbische Alb)WollenfelsUrsulahochbergRemselesteinErnsthütte (Pfullingen)Emilien-Bank
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt