IVV-Wanderung bei Herborn-Seelbach


Erstellt von: RS
Streckenlänge: 9 km
Gehzeit o. Pause: 2 Std. 18 Min.
Höhenmeter ca. ↑249m  ↓249m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Am Rande des Schelder Waldes liegt der Herborner Stadtteil Seelbach im Tal der Aar, Startpunkt zu dieser IVV-Runde. Über die Aar hinweg führt unsere Wanderung durch die bewaldeten Hügel und Täler südlich von Seelbach, und das meist in einem Auf und Ab.

Start und Ziel ist der Parkplatz an der Turnhalle in Herborn-Seelbach, von wo aus wir zunächst im Zickzack durch den Ort wandern. Es geht vorbei an einem ehemaligen Steinbruch und einem Stollen, heute ein Fledermaus-Quartier, und dann weiter in Richtung Bundesstraße.

Über die Bundesstraße hinweg führt uns „De ruud Bregg“, zu hochdeutsch „Die rote Brücke“, und im Anschluss daran überqueren wir die Aar. Dahinter wandern wir über freies Feld, vorbei an einem schönen Rastplatz, immer weiter aufwärts in ein Waldgebiet. Über einen schönen Waldweg geht es dann zum höchsten Punkt der Wanderung, wo wir uns dann scharf links halten und nun abwärts aus dem Wald heraus wandern.

Für einige Zeit genießen wir die schöne Fernsicht, bis wir wieder ein Waldgebiet erreichen. Hinter dem Wald geht es dann abermals über die Aar und die Bundesstraße hinweg bis nach Seelbach. Wir folgen nun dem Essenbach Tal durch den Ort und erreichen bald darauf auch wieder den Ausgangspunkt an der Turnhalle.

Schöne Wanderziele in der Nähe:

Schelder Wald Hörre Hessen Lahn-Dill-Bergland Oberhessen