Im Stadtwald von Bad Vilbel (Frankfurt/Main)


Erstellt von: mondim
Streckenlänge: 7 km
Gehzeit o. Pause: 1 Std. 39 Min.
Höhenmeter ca. ↑119m  ↓119m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Diese kleine Runde liegt nordöstlich von Frankfurt/Main. Sie startet in der Innenstadt von Bad Vilbel in der Nähe des Bahnhofs. Wir halten uns erst etwas östlich und gehen über Streuobstwiesen  über eine offene Landschaft und tauchen dann in den Stadtwald, der südöstlich von Bad Vilbel liegt.

Der Forst besteht überwiegend durch Laubwald, dessen Boden im Frühling von Bärlauch bewachsen ist, was einen typischen Geruch nach Knoblauch hinterlässt. Am Ziel können wir die kurze Tour am Rand der "Nidda" im schönen Cafe "Wessinger" ausklingen lassen.

Leider fehlen Fotos zu meiner Wanderung, die im strömenden Regen nicht möglich waren!

Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenDer Inhalt dieser Seite unterliegt der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz. © mondim via ich-geh-wandern.de

Schöne Wanderziele in der Nähe:

Niddatal