Ilbeshausen-Hochwaldhausen: Die Felsentour R4


Erstellt von: D_und_HW
Streckenlänge: 4 km
Gehzeit o. Pause: 59 Min.
Höhenmeter ca. ↑92m  ↓92m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Im Luftkurort Ilbeshausen-Hochwaldhausen, einem Ortsteil von Grebenhain auf der Ostseite des Vogelsberges, laden vier kurze Rundwege dazu ein, die Umgebung kennen zu lernen.

Die Felsentour mit der Markierung R4 führt in das romantische Schwarzbachtal und dann zum Teufelstisch (wo vor vielen Jahren der Sage nach zwei Waldarbeiter mit dem Teufel Karten spielten und froh waren, nur ihr Geld und nicht ihre Seelen verloren zu haben) vorbei zu den Uhuklippen.

Auch hier gibt es eine dazugehörige Sage: der Müller der Teufelsmühle in Ilbeshausen befreite sein Kind aus der Höhle eines mannsgroßen Uhus, den er mit der Mistgabel besiegte. Beeindruckend ist die Gesteinsformation vulkanischen Ursprungs allemal: fast 500 Meter lang, gut zehn Meter hoch, ein Randabbruch eines Lavastroms.

Alle vier Rundwege starten am Info-Haus in der Hindenburgstraße. Dort gibt es auch ausreichend Parkplätze.

Stand: Mai 2017

Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenText, Bilder und Track dieser Wanderung unterliegen - wenn nicht anders angegeben - der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz.