Hochgehkämpft: Zum Roßbergturm bei Reutlingen


(+) vergrößern
Artikelbild
Wegweiser
Länge: 4.93km
Gehzeit: 01:36h
Anspruch: schwer
Wegzustand: gut
Downloads: 20
Höhenprofil und Infos

Südlich des Reutlinger Stadtteils Gönningen wollen wir heute eine knapp 5 Kilometer lange Route wandern. Der Großteil unserer Wanderstrecke führt uns durch den Wald, ein Highlight ist der Ausblick über das weite Landschaftsbild, das wir vom Gipfel des Roßbergs (869m) aus genießen werden.

Wir starten unsere Wanderung am Schützenhaus Gönningen und wandern in den Wald hinein. Nach etwa 100 Metern überqueren wir eine größere Straße und biegen dann nach rechts auf einen Waldweg ein. Diesem folgen wir nun leicht und stetig bergauf. Im Norden unseres Weges liegt bald das Naturschutzgebiet Unter Lauhern, doch wir wandern weiter gen Westen. Nach etwa 800 gewanderten Metern gelangen wir an eine Wegkreuzung. Doch wir bleiben auf unserem Weg, bis wir wenig später eine zweite Kreuzung erreichen. Hier biegen wir leicht links auf einen Pfad ein. Dieser führt und durch den Wald bergauf.

Bei Kilometer 1,4 unserer Wanderung, macht der Pfad einen Knick und wir kreuzen den Felsenteichweg gen Süden. Wer möchte, der kann hier einen Abstecher zur Aussichtsplattform Schönberg wandern. Doch wir folgen weiter der Route, die uns nun bald in kleineren Kurven bergauf durch den Wald führt. Nach etwa 2,2 Kilometern unserer Wanderung erreichen wir eine Lichtung, das Erholungsgebiet Roßbergwiesen. Über die Wiese wandern wir weiter zum Waldrand und nun ein Stück am Waldrand entlang.

Dann führt uns unser Wanderweg wieder in den Wald hinein. Es geht nun merklich bergauf. Wir wandern vorbei am Quenstedt-Denkmal und erreichen das Roßberghaus auf der Höhe des Roßbergs. In das Wanderheim ist der 28 Meter hohe Roßbergturm integriert. Beides wurde 1913 zum 25-jährigen Jubiläum des Schwäbischen Albvereins erbaut. Damals war der Gipfel des Roßberges noch kaum bewaldet. Am Montag und Dienstag ist Ruhetag.

Wir wandern weiter und steigen den Gipfel des Roßberges wieder hinab. Über einen Pfad überqueren wir die Straße Roßberg-Steige, biegen dann nach links ab und überqueren die Straße ein weiteres Mal. Weiter bergab wandern wir über einen Wiesenweg und erreichen abermals den Waldrand. Durch den Wald führt uns unsere Route in einer Rechtskurve, dann biegen wir nach links auf einen Pfad ein und finden uns an einer uns bereits bekannten Kreuzung wieder. Wir überqueren die Straße gen Norden und erreichen nach etwa 100 Metern unseren Ausgangspunkt am Schützenhaus.

Bildnachweis: Von Kroelleboelle [CC BY-SA 3.0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Am Material darf es nicht scheitern
Stell Dir vor, Du wanderst und musst aufgeben, weil die Füße schmerzen, Du die Orientierung verloren hast oder sich das Wetter ändert. Damit das nicht passiert: Hier gibt's die richtige Ausrüstung für Deine nächste Tour.

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
12.46km
Gehzeit:
03:30h

Gönningen, die Samenhändlergemeinde, die dieser Tradition ein Museum im Rathaus widmet, ist ein südwestlicher Stadtteil von Reutlingen. Ein weiteres...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
14.32km
Gehzeit:
03:57h

Unsere Runde, beginnend am Roßberghaus beim Roßberg (869m) mit dem Quenstedt-Denkmal, führt uns ins hinab ins Öschenbachtal. Wir kommen durch...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
10.09km
Gehzeit:
02:32h

Bronnweiler ist ein südwestlicher Stadtteil von Reutlingen, sein kleinster. Das Käpfle von 595m ist eine bewaldete Höhe nördlich von Bronnweiler,...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
RoßbergwiesenRoßberghausNaturschutzgebiet Unter LauhernQuenstedt-DenkmalGönningen (Reutlingen)RoßbergturmReutlingenHochgehberge
ivw