Hessen-Extratour Lindenhardt (Ederbergland)


Erstellt von: tomtom
Streckenlänge: 12 km
Gehzeit o. Pause: 2 Std. 52 Min.
Höhenmeter ca. ↑278m  ↓278m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Dieser schöne 12km lange Rundwanderweg belegte 2010 bei einem Wettbewerb der schönsten Wanderwege Deutschlands den dritten Platz. Die Hessen-Extratour Lindenhardt führt uns durch abwechslungsreiche Landschaften, vorbei an Eder, Bachtälern und Hügeln auf schmalen Wegen und Pfaden. Beim Lindenhardt handelt es sich um einen 65ha großen Waldkomplex mit der Nutzungsform Niederwald.

Wir starten unsere Wandertour nördlich von Dodenau im Ederbergland auf einem Wanderparkplatz. Zunächst werden wir über die Markierung gelbes L auf blauem Grund in nordwestliche Richtung geleitet und bewegen uns im Wechsel zwischen Waldpfaden und offenen Geländen. Nach dem Überqueren einer Landstraße wandern wir eine Schleife durch den dichten Wald.

Nachdem wir das schöne Riedbachtal durchquert haben, erreichen wir das historische Highlight unserer Wandertour, die Kleudelburg. Die Kleudelburg wurde im Jahr 1722 als Jagdhof von dem damaligen Landgrafen aus Hessen-Darmstadt errichtet. Das beeindruckende Tonnengewölbe und der alte Brunnen sind noch gut erhalten. Außerdem finden wir hier auch das ehemalige Forsthaus, das 1884 gebaut wurde.

Nach unserem interessanten Besuch auf der Kleudelburg verlassen wir ihr Gelände in westliche Richtung und steigen hinab in das schöne Edertal. Wir genießen während unserer weiteren Wanderung die vielseitigen Fernsichten auf den Bergrücken von Dodenau und auf die Eder. Als der sauberste Fluss Hessens lädt uns die Eder außerdem zu einer kurzen Rast ein, bevor wir den letzten Teil unserer Wanderung antreten und wieder unseren Startpunkt, den Parkplatz nördlich von Dodenau, erreichen.