Heisinger Bogen, Ruhraue und die Hülsenhaine im Schellenberger Wald (Essen)


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 13.26km
Gehzeit: 03:26h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 882
Höhenprofil und Infos

Das wird eine Ruhr-Naturschutz-Tour, ein Stück entlang des Baldeneysees in den Heisinger Bogen, nördlich liegt Heisingen und südlich ist das Vogelschutzgebiet Heisinger Bogen, manches Grün ist hier kein Gras, sondern Enten. Jedenfalls fühlen sich hier zahlreiche Arten am Ufer wohl, es schnattert allerorten zwischen Auenbewuchs und Ruhr.

Tafeln zeigen, was man zu sehen bekommen kann. Wir folgen der Ruhr durch den Heisinger Bogen in das Naturschutzgebiet Heisinger Ruhraue, wandern aufwärts durch den Schellenberger Wald ins nächste Naturschutzgebiet: Hülsenhaine im Schellenberger Wald. Das ist ein Buchen- und Eichenmischwald, Efeu und Wald-Frauenfarn sind weitere Bestände.

Start ist an der Ruhr, die hier als Baldeneysee aufgestaut ist. Wir sind auf einem Parkplatz namens Carl Funke, wo in der Nähe ein Sportlertreff und eine Skateranlage sind. Der in Essen geborene Carl Funke (1855-1912) war ein Industrieller und Stadtverordneter in Essen. Er war sehr erfolgreich, in etlichen Aufsichtsräten und schloss seine Steinkohle-Zechen zur Essener Steinkohlenbergwerke AG zusammen. Hier am Ruhrufer im Beritt von Heisingen erinnern weitere Gebäude, eine Siedlung und eine Straße, mit seinem Namen an ihn.

Wir gehen weiter am Ufer entlang und kommen am Yachtclub Ruhrland Essen vorbei. Kurz drauf beginnt das Naturschutzgebiet Vogelschutzgebiet Heisinger Bogen. Etwa 1,7km haben wir an der Stelle und es geht ca. 700m durch die Vogelschutzzone in der Auenlandschaft.

Beim Kanuclub Zugvogel verlassen wir den Uferbereich und machen einen Schlenker entlang des Stauseebogens, vorbei an einer Nachbildung eines Stollenmundlochs, einer geologischen Wand bei der Kampmannbrücke und einem Stollenmundloch mit Lore. Wir überqueren die Wuppertaler Straße. Sie verläuft links unseres Weges, während wir weiter gen Norden gehen. Hinter der Kläranlage Essen Süd, nähern wir uns der Begegnung mit der Autobahn A 44 bei der Theodor-Heuss-Brücke. Wir kommen ins Naturschutzgebiet Heisinger Ruhraue.

Mit uns mäandert auch der Altarm Ruhr durch die Natur. Östlich von uns ist Überruhr-Holthausen. 8km sind wir gegangen, wenn wir die Wuppertaler Straße erneut überquert haben und jetzt südlich von Rellinghausen in der Nähe des Galgenbergs wandern. Es geht bergauf, hinauf durch den Schellenberger Wald und nördlich von Heisingen ins nächste Naturschutzgebiet Hülsenhaine im Schellenberger Wald mit Buchen- und Eichenmischwald sowie sattgrüner niedrigerer Vegetation, die einem nicht als erstes beim Wort „Ruhrgebiet“ einfällt.

Nach etwa 10,3km geht es wieder merklich hinunter und ans Ruhrufer sowie zum Ausgangspunkt unserer Wanderung zurück. Man könnte kurz vor dem Bergab einen Abstecher zum gastronomisch betriebenen Jagdhaus Schellenberg unternehmen und einen Baldeneyseeblick von der dortigen Terrasse aus genießen.

Bildnachweis: Von Konfokus [CC BY-SA 4.0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
0.99km
Gehzeit:
00:17h

Essen ist sicherlich nicht das allererste Ziel, das einem einfällt, wenn man an Wandern denkt. Doch die viertgrößte Stadt in Nordrhein-Westfalen...

Artikelbild
Art:
Strecke
Länge:
14.28km
Gehzeit:
03:47h

Steele ist ein östlicher Stadtteil von Essen. Dort starten wir die Wanderung durch das Ruhrtal gen Süden, streifen Heisingen und Naturschutzgebiete,...

Artikelbild
Art:
Strecke
Länge:
14.89km
Gehzeit:
03:59h

Ein durchgängig markierter Stadtwanderweg in Essen führt von Kupferdreh südlich der Ruhr nach Werden. Hier passiert man am Ende des Baldeneysees...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Parkplatz Carl FunkeHeisinger BogenEssen-HeisingenNaturschutzgebiet Heisinger RuhraueNaturschutzgebiet Hülsenhaine im Schellenberger WaldSchellenberger WaldEssen
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt