Halbmarathon-Rundwanderung um Siegen-Sohlbach und dem Holzklautal 21 km


Erstellt von: Südwestfalen
Streckenlänge: 20 km
Gehzeit o. Pause: 5 Std. 22 Min.
Höhenmeter ca. ↑655m  ↓655m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Halbmarathon-Rundwanderung um Siegen-Sohlbach und dem Holzklautal 21 km

Von der Stadt aufs Land - eine Halbmarathondistanz bei der ich versucht habe, die Steigungen über flache Wege und Pfade zu bewältigen. Es geht daher beispielsweise einmal im Zickzack als den (K).

Einige Wegabschnitte sind nicht mit Wegezeichen versehen, daher bitte per GPX-Track benutzen.

Bei dieser Rundwanderstrecke geht es los / Ziel am großen Parkplatz in Geisweid unter der HTS, direkt am Bahnhof und am Busbahnhof (ZOB).

Strecke: Vom Parkplatz geht es (leider) ca 900 m bis ach Dillnhütten entlang der Geisweider Straße bis Dillnhütten. Dann geht es in die Natur! Es geht dann de (B) nach links aufwärts bis vor der Straße zwischen Sohlbach und Buschhütten. Im Zickzack abwärts nach Sohlbach. Auf der untersten Linie kommt der (K) von links wieder hinzu - wir nutzen die Brücke über die Sohlbach -  dieser Abschnitt als (K) bezeichnet.

Hinein ins Langenbachtal, aber schon nach wenigen Meter den ersten Weg nach rechts rein - wir verlassen die A1/A2 Wege und kommen nach einer Waldpassage an Feldern vorbei. Der Weg ist in diesem Teil ein Wiesenweg entlang eines Zauns. Vorbei am Sportplatz (alternativ könnte man den A1 von Langenbachtal bis Sportplatz nehmen). Im weitern Verlauf geht es im Meiswinkel, überqueren die Landstraße Oberholzklau-Meiswinkel und gehen kurze Zeit später geradeaus/rechtshaltend über einen Pfad auf dem Bergrücken weiter. Nach einem Hochsitz geht es abwärts vorbei am (09/2020: abgeholzten Wald) nach Niederholzklau. Durch das Holzklautal abwärts nach Langenholdinghausen. Dort aufwärts nach Geisweid.

In Geisweid über kleine Wege um das Hofbachstadion bis zum Schwanenteich. Hinter den Häusern einen Weg bis zum Kunstwerk mit einer Geis. Den unteren Teil der Straße entlang der historischen Gewerbegebäude  bis zum Lidl (Supermarkt). Hier kann man einen Blick auf den Monte Schlacko (Halde) werfen. Es geht nochmal an den Bach Sohlbach vorbei am Heimathaus. Auf den letzten Metern geht es an der Kirche in der Wartburgstraße vorbei. Nach etwas mehr als 20,3 km ist das Ziel wieder erreicht.

Berichtet von Mitgliedern der Facebookgruppe Wanderfreunde Ferndorftal.

Personen, die sich für Wanderungen im Siegerland interessieren, sind bei der FB Wandern in Südwestfalen (nur Wege) FB Wanderfreunde Ferndorftal (Wege und Volkswandertermine) richtig aufgehoben.

Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenDer Inhalt dieser Seite unterliegt der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz. © Südwestfalen via ich-geh-wandern.de