Hüttenkopfweg (Mosel-Eifel)


Erstellt von: Ferienland Bernkastel-Kues
Streckenlänge: 10 km
Gehzeit o. Pause: 2 Std. 31 Min.
Höhenmeter ca. ↑276m  ↓276m
Hüttenkopfweg Mosel Hunsrück

Eine Wanderung auf dem Hüttenkopfweg bei Maring-Noviand am Kueser Moselbogen mit seinen geringen Steigungen und waldreichen Passagen ist auch an heißen Tagen angenehm zu erwandern. Sie bietet Ausblicke ins Liesertal und am Waldrand vom Ort Osann-Monzel auch Fernsichten zu den Eifel- und Hunsrückhöhen.

Der Hüttenkopf ist ein bewaldeter Hügel am Unterlauf des Lieserbaches, der vor Urzeiten von der Mosel eingeschlossen wurde. An seinem Südhang wird schon seit der Römerzeit Weinbau betrieben. Den Nachweis für diese 2000-jährige Weinbautradition liefert der Fund eines Römisches Kelterhauses. Es kann besichtigt werden, wenn man am Ende der Tour um den Hüttenkopf einen „kleinen Abstecher“ macht.

Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenDer Inhalt dieser Seite unterliegt der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz. © Ferienland Bernkastel-Kues via ich-geh-wandern.de