Höhenklimaweg Titisee Bruggerwaldsteig


Erstellt von: tomtom
Streckenlänge: 5 km
Gehzeit o. Pause: 1 Stunde 11 Min.
Höchster Punkt: 990 m
Tiefster Punkt: 854 m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Von oben betrachtet, schaut die Wanderung auf schönen Waldpfaden vom Titisee durch den Bruggerwald aus, wie eine gebundene Fliege. Wir gehen erst entlang ihrer Nordseite und am Eisweiher sowie der Jockeliskapelle vorbei und haben den größeren Aufstieg bis auf 990m dann an der Südseite, wo wir uns gegen Ende der geschleiften Runde an einer Wassertretstelle die Füßchen kühlen können.

Start der Tour ist am Kurhaus in Titisee-Neustadt auf ungefähr 860m. Auf den ersten beiden Kilometern wird es gemäßigt und abwechslungsreich auf etwa 915m hinauf gehen.  Titisee-Neustadt wird im Volksmund auch Wälderstadt genannt, insbesondere der Stadtteil Neustadt, der ein Stück weit südöstlich von Titisee und an der Gutach liegt, dem Entwässerungsfluss des Titisees. Wir gehen vom Kurhaus durch die Alte Poststraße und an der katholischen Kirche Christkönig vorbei, die 1937 geweiht wurde und einen 42m hohen Kirchturm hat.

Nach nur rund 800m Wanderweg kommen wir zum idyllisch gelegenen Eisweiher. Von dort aus schlagen wir den Weg zum Jockelishof, dichter Wald beschattet uns. Wenn sich die Landschaft wieder öffnet kommen wir zur Jockeliskapelle, die zu Winterhalde von Hinterzarten gehört. Die Kapelle mit dem Glöckchen im Dachreiter hat eine hübsche Mariendarstellung im Altarbild.

Nach der kleinen Beschaulichkeit gehen wir den nächsten Weg links in den Wald hinauf und haben den Anstieg in Richtung Bühlberg vor uns. Auf dem Waldpfad gehen wir am Bühlberg vorbei. Lichter Wald ist auch unser Begleiter auf der zweiten Hälfte der Rundwanderung. Dabei kommen wir oberhalb des Campingplatzes Brühlhof aus, wo wir links abbiegen und über einen wurzeligen Pfad hinunter in Richtung Eisweiher gehen.

Ein kleines Stück des Pfads haben wir auf dem Hinweg bereits kennengelernt. Wir gehen jetzt nicht nochmal zum Ufer des Eisweihers, sondern halten uns geradeaus. Durch den Bruggerwald kommen wir zur bereits erwähnten Wassertretstelle Titisee mit kühlendem Moorwasser.

Kurz vor Ende der Runde empfiehlt sich ein Bummel durch den schönen Kurpark am Ufer des Titisees. Wenn wir dann durch die Strandbadstraße weiter gehen, kommen wir zum Kurhaus zurück. Will man etwas länger zwischen Hinterzarten und Titisee wandern, kann man den Höhenklimaweg Hinterzarten Große Seerunde erkunden.

Bildnachweis: Von Flominator [GFDL], via Wikimedia Commons

IVW

Themen

Höhenklimawege Titisee Bruggerwaldsteig Bruggerwald Kurhaus Titisee Eisweiher (Titisee) Jockelishof Jockeliskapelle Winterhalde (Hinterzarten) Bühlberg Wassertretstelle Titisee-Bruggerwald
Text, Bilder und Track dieser Wanderung unterliegen - wenn nicht anders angegeben - der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz.