Gottesgartenrundweg Süd: Von Lichtenfels in den Gottesgarten am Obermain


(+) vergrößern
Artikelbild
Wegweiser
Länge: 69.09km
Gehzeit: 18:16h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 1
Höhenprofil und Infos

Obwohl der „Gottesgartenrundweg Süd“ für sich genommen schon auf eine Länge von fast 70 Kilometern kommt, die sich schwer in einer Wanderung bewältigen lassen, steht er nicht alleine. Es gibt ebenso einen nördlichen Gottesgartenrundweg. Beide führen durchs Obermain-Jura. Wir wollen uns hier indes auf die südliche Route konzentrieren und auf diese Weise Franken und Bayern kennenlernen. Auch wenn sich die Höhen in Grenzen halten, geht es stetig auf und ab, über Stock und Stein.

Neben den natürlichen Reizen der Landschaft gibt es zudem kleine Ortschaften und kulturhistorische Hingucker zu sehen. Um diese zu erreichen, starten wir von Lichtenfels, wo die Strecke gleichsam später wieder ihr Ende findet. Ergo ist die Anreise mit dem Pkw nicht weniger möglich als mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

So lohnt es sich nicht, lange zu warten, sondern ins Umland aufzubrechen. Wer der Markierung (blaue Kirche auf gelbem Grund) folgt, beugt der Orientierungslosigkeit vor; gleichzeitig bleibt mehr Aufmerksamkeit für die Aussichten. Landschaftlich ist ein stetiger Wechsel angesagt – Wälder, Gemeinden, Wiesen und Felder scheinen ein jeder um Fläche zu kämpfen. Nach oben und unten ist ebenfalls keine Gleichförmigkeit gegeben, stattdessen ist Wandererfahrung von Vorteil.

Ein einfacher Spaziergang sieht zumindest anders aus, während Höhen von bis zu 580 Metern betreten werden. Zu diesen Highlights gehen unter anderem der Kordigast und Staffelberg, welche mit Panoramen für die Anstrengung entlohnen. Darüber hinaus laden hier zum Beispiel Gastwirtschaften zu einer anschließenden Stärkung. Ein Picknick aus dem eigenen Rucksack ist alternativ immer hilfreich.

Dann steht einer längeren Pause zwischen Kalkstein- und Felsgebilden, an Mühlen und Wasserläufen nichts im Weg. Orte und Rastplätze hierfür sind in großer Zahl vorhanden und motivieren zur Erkundung der Gegend.

Die architektonischen Attraktionen reichen von Fachwerkhäusern über Kirchen, Klöster und andere geschichtliche Zeugnisse. Der Stolz des Pfades ist ohne Zweifel die Wallfahrtsbasilika Vierzehnheiligen, deren Wurzeln ins 18. Jahrhundert zurückreichen. Wem hingegen zwischendurch die Gelenke schmerzen, sollte einen Abstecher in die Therme von Bad Staffelstein unternehmen. Das bringt den Körper wieder in Schwung.

Bildnachweis: Von H.Helmlechner [CC BY-SA 4.0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
14.6km
Gehzeit:
03:51h

Der Süddeutsche Jura gliedert sich erdgeschichtlich in den Schwarzen, den Braunen und den Weißen Jura. Auf letzteren treffen wir heute auf dieser...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
11km
Gehzeit:
02:47h

Das Kloster Langheim geht auf eine Zisterzienserabtei zurück, die 1132 gegründet wurde. Es war ein Tochterkloster des Klosters Ebrach. Zwischen...

Artikelbild
Art:
Strecke
Länge:
15.27km
Gehzeit:
03:53h

Der 539m hohe Staffelberg wird auch gerne als Berg der Franken bezeichnet. Etliche Wanderwege führen auf das aussichtsreiche Hochplateau, nahe Bad...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Lichtenfels (Oberfranken)Klosterlangheim (Lichtenfels)Roth (Lichtenfels)Isling (Lichtenfels)WeismainGroßer KordigastKleiner KordigastWeismaintal (Main)Erlach (Weismain)Schammendorf (Weismain)SchrepfersmühleGroßziegenfeld (Weismain)Bojendorf (Wattendorf)WattendorfKemitzensteinStaffelberg (Franken)Wallfahrtskirche Vierzehnheiligen
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt