Golddörfer-Route Bödefeld (Sauerland)


4 Bilder
Artikelbild
Wegweiser
Länge: 9.82km
Gehzeit: 02:51h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 172
Höhenprofil und Infos

Zwölf Wandertouren im Sauerland sind mit einem besonderen Wegzeichen ausgeschildert: dem goldenen G, das die Golddörfer-Routen symbolisiert. Eine davon führt uns nach Bödefeld im Fredeburger Land bei Schmallenberg. Start ist im Ortskern an der katholischen Pfarrkirche St. Cosmas und Damian. Der Kirchturm stammt von einem älteren Bau aus der Mitte des 18. Jahrhunderts. In ihm liegt in einer Nische die sagenumrankte schwarze Hand von Bödefeld.

Die schwarze Hand von Bödefeld ist eine mumifizierte Hand, die einem Mädchen gehört haben muss. Sie wurde beim Bau der Kirche 1722 entdeckt. Es gibt mehrere verschiedene Legenden, die sich um den makabren Fund ranken. Die wahrscheinlichste ist noch die vom Gottesurteil. Demnach wäre das Mädchen ermordet worden, und um den Täter zu überführen, hatte man die Hand genutzt. Hätte sich der Mörder nämlich der Hand genähert, so hätte diese wieder angefangen zu bluten und ihn so verraten.

Es geht parallel zur Hunaustraße südwärts. Man passiert ein Kneipp-Tretbecken und wandert dann über den Hollenpfad zum Kehlenberg (621m). Von dort geht es weiter zur Waldruh, wo sich kleine Wasserräder – die sogenannten Schlappesräder – drehen.

Hintergrundinfo zur Schwarzen Hand von Bödefeld: Die alte Tradition aus Bödefeld hat der sauerländische Geschichtsforscher Johann Suitbert Seibertz niedergeschrieben, der selber früher mehrfach in Bödefeld war und sich mit der Herkunft und der Geschichte der "Schwarzen Hand" beschäftigte. In seinem Buch "Landes- und Rechtsgeschichte des Herzogtums Westfalen" aus dem Jahre 1864 schreibt er: "Eine abgeschnittene rechte Hand fand man 1722 beim Neubau der Pfarrkirche zu Bödefeld in einem Sarge, die jetzt hinter dem Hochaltar aufbewahrt wird. Sie ist schwarz, unverwest und anscheinend durch ein scharfes Instrument vom Körper getrennt."Nachweisbare Mitteilungen über Herkunft, Alter und Grund für die Nichtverwesung liegen nicht vor. In solchen Fällen bilden sich im Volke viele Legenden, die versuchen, diese Rätsel zu beschreiben oder zu lösen.

Autor: SGV
Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Am Material darf es nicht scheitern
Stell Dir vor, Du wanderst und musst aufgeben, weil die Füße schmerzen, Du die Orientierung verloren hast oder sich das Wetter ändert. Damit das nicht passiert: Hier gibt's die richtige Ausrüstung für Deine nächste Tour.

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
9.6km
Gehzeit:
02:48h

Dieser Wanderweg beginnt an der Bödefelder Pfarrkirche und führt zunächst die Straße Zum Kreuzberg hinan, vorbei am Kindergarten sowie einer Weide...

Artikelbild
Art:
Strecke
Länge:
17.17km
Gehzeit:
04:44h

Bad Fredeburg ist das Herz des Fredeburger Lands. Hier startet der Hunauweg zu seiner wichtigsten Etappe: Die Tagestour führt einmal komplett über...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
7.65km
Gehzeit:
02:09h

Diese kleine Rundwanderung führt uns hinauf auf den Kamm des Rothaargebirges zwischen Schmallenberg und Olsberg. Wir starten am Parkplatz der Skihütte...

Weitere Touren anzeigen

Deine Gastgeber vor Ort
Hier werben Gastgeber in der Nähe dieser Wandertour um Deine Aufmerksamkeit. Genieße den Tag!

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
KehlenbergGolddörferrouten Sauerland
ivw