Glücksseen-Weg


(+) vergrößern
Artikelbild
Wegweiser
Länge: 31.8km
Gehzeit: 07:30h
Anspruch: leicht
Wegzustand: gut
Downloads: 0
Höhenprofil und Infos

Der Glücksseen-Weg ist thematisch rund um das Thema Wasser angelegt. Hier findest du auch zahlreiche Möglichkeiten, die Lehren des Wissenschaftlers Sebastian Kneipp in die Tat umzusetzen. Der Glückseen-Weg „Wasser erleben“ ist eine leichte Fahrrad-Rundtour, die man bei Bedarf aber auch zu Fuß gehen kann. Die Höhendifferenz beträgt dabei maximal 70 Meter. Der gesamte Weg ist gut befahrbar und besteht teils aus Asphalt und teils aus befestigtem Kiesweg. Bis auf ein verkehrssicheres Fahrrad und entsprechender Schutzkleidung, benötigst du keine besondere Ausrüstung. Ein kleines Handtuch zum Abtrocknen nach den Kneippbädern ist von Vorteil.

Startpunkt der Radwanderung ist Bad Wörishofen, genau an der Pergola an der Kathreinerstraße. Fahre zunächst auf die Hauptstraße in südlicher Richtung. Nach etwa 300 Metern liegt auf der linken Seite das Pfarrer Kneipp-Haus. Am südlichen Ende des Ortes befindet sich eine historische Kneipp-Anlage, die zur ersten Anwendung einlädt. Du kannst auch einige hundert Meter weiterfahren und an der Bewegungsinsel kneippen.

Bis etwa zum zehnten Kilometer geht es immer mal wieder leicht bergauf. Einen kurzen Stopp solltest du an der Wallfahrtskirche St. Rasso einlegen. Hier liegt der als heilig verehrte Kirchenstifter Rasso in einem Hochgrab begraben. Etwa 1,5 Kilometer vor Ingeried befindet sich die Käsküche, in der du einkehren kannst.

Für ein erfrischendes Naturbad solltest du den Weiher in einem kleinen Biotop hinter Ingeried ansteuern. Etwas weiter entfernt gibt es auch einen herrlichen Stopp mit Fernsicht, bei der du auf einer kleinen Anhöhe den Alpenbalkon erblicken kannst. Nachdem du den Wertbach überfahren hast, führt dich deine Route durch Pforzen und an Zellerberg und Rieden vorbei.

Genieße jetzt auf deiner linken Seite die wunderschöne Seenlandschaft. Die Gewässer sind umgeben von saftigen Wiesen, einigen Bäumen und Sträuchern. Hier findest du auf jeden Fall ein ruhiges Plätzchen für eine ausgedehnte Pause. Wer etwas technikversierter ist, sollte einmal kurz nach links vom Weg fahren und sich das kleine Frankenhofer Wasserkraftwerk ansehen. Nachdem du den Wertbach wieder überquert hast, geht es weiter in Richtung Norden. An den Seen findest du immer wieder einladende Bade- und Kneippstellen. Nach etwa drei Stunden hast du deinen Ausgangspunkt an der Pergola wieder erreicht.

Bildnachweis: Von Jensibua [CC0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2022 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
10.12km
Gehzeit:
02:29h

Auf dem Glückzauber-Pfad der Allgäuer Glückswege kannst du noch echte Geheimnisse entdecken. Natürlich ist wie bei allen Glückswegen das Hauptthemen...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
12.5km
Gehzeit:
02:56h

Eine richtige Gesundrunde wollen wir wandern. Der Kneippkurort Bad Wörishofen im Unterallgäu bildet Start und Ziel. Sebastian Kneipp war hier Pfarrer...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
12.34km
Gehzeit:
03:01h

Bad Wörishofen ist ein Kneipp- und Heilbad im Unterallgäu. Kein geringerer als Sebastian Kneipp, in Stephansried 1821 geboren und 1897 in Wörishofen...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Glückswege AllgäuBad WörishofenIrsingener See (Wörishofer See)Bahnhof Bad WörishofenOstpark (Bad Wörishofen)Wertachtal (Lech)Stockheim (Bad Wörishofen)Bingstetter SeeFrankenhofner SeeSchlingener SeePforzenIngenried (Pforzen)Irpisdorf (Pforzen)
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt