Freiburg: Die sieben schönsten Rundwanderungen im Zentrum des Breisgaus

Freiburg im Breisgau ist die südlichste und die sonnigste Großstadt Deutschlands. Freiburg zählt zur Trinationalen Metropolregion Oberrhein, die sich von Basel über Straßburg bis nach Karlsruhe zieht und Heimat von rund sechs Millionen Menschen ist.

Freiburg ist bekannt für seine Bächle, den guten Wein und das Freiburger Münster. Ein Ausflug lohnt sich immer. Und wenn man sich dann fragt, wo man vor Ort wandern soll, hilft der Wanderatlas: Das hier sind die sieben schönsten Wandertouren in Freiburg.

1. Auf den Schauinsland, den Freiburger Hausberg

Man kann mit dem Auto oben parken oder stilecht ab der Talstation Horben mit der Schauinslandbahn hinauf auf den Schauinsland (1.284m) fahren. Die Kleine Schauinslandrunde führt uns dann zum Schauinslandturm (tolle Sicht!), zum Luisenfels, zum Aussichtspunkt Blick ins Große Tal und zu einem Skulpturenweg.

Rundwanderung Kleine Schauinslandrunde, 10km, ca. 3 Stunden Gehzeit

2. Burg Zähringen und der Roßkopf

Eine grüne Runde mit viel Wald und Wiesen führt uns auf den Roßkopf (737m) mit Aussichtsturm und durch Wildtalereck und Obertal mit Bauernhöfen. Am Ende der Tour wandern wir zur Ruine der Burg Zähringen. Sie zeigt sich mit dem 18m hohen zinnenbekrönten Bergfried mit einer Aussichtsplattform.

Rundwanderung am Roßkopf, 12km, Gehzeit: ca. 3,5 Stunden

3. Durch die Freiburger Altstadt und hinauf zum Schlossbergturm

Aussichts- und einsichtsreich zeigt sich diese Tour durch die Freiburger Altstadt mit Abstecher hinauf zum Schlossbergturm mit grandiosem Blick über Freiburg. Wir passieren auf der Runde das Uniseum und das Neue Rathaus, das Freiburger Münster und das Greiffenegg-Schlössle, die Ludwigshöhe und den Kartoffelmarkt.

Rundwanderung Freiburger Altstadt und Schlossbergturm, 6km, Gehzeit ca. 2 Stunden

4. Vom Tier-Natur-Erlebnispark Mundenhof durchs Freiburger Rieselfeld

Mundenhof ist der kleinste Stadtteil Freiburgs und besteht zu 38ha aus dem Tier-Natur-Erlebnispark Mundenhof (Parkgebühr, aber freier Eintritt). Das grenzt direkt an das Naturschutzgebiet Freiburger Rieselfeld. Wir verbinden beides bei dieser leichten Wanderung.

Rundwanderung Freiburger Rieselfeld, 11km, Gehzeit ca. 2,5 Stunden

5. Zum Waldheiligtum St. Ottilien (eine der ältesten Wallfahrtsstätten Deutschlands)

Schon im 7. Jahrhundert sollen Menschen nach St. Ottilien bei Freiburg gepilgert sein. Wir tun es ihnen heute gleich und wandern vom Parkplatz an der Immentalstraße nach St. Ottilien und dann weiter über die Vogelsanghütte zum Schlossbergturm.

Rundwanderung St. Ottilien und Schlossbergturm, 10km, Gehzeit ca. 3 Stunden

6. Vom Wonnhaldeweiher über den Lorettoberg

Südlich von Freiburg im Breisgau ist der 385m hohe Lorettoberg und noch ein Stück weiter südlich der 525m hohe Kreuzberg, um den wir wandern werden. Wir treffen auf Wald und Mensch entlang eines Skulpturenpfads. Genießen Wald rund um den Kreuzberg und Aussichten vom Predigerplatz (375m), kommen zum Hildaturm und wandern über den Lorettoberg.

Rundwanderung Lorettoberg-Runde, 7km, Gehzeit ca. 2 Stunden

7. Von der Freiburger Altstadt über den Schlossberg zum Roßkopf

Diese Rundwanderung ist quasi so etwas wie das Freiburger Best-of Wandern: Vom Freiburger Münster in der Altstadt geht es über die Ludwigshöhe zum Schlossberg (mit kurzem Abstecher zum Schlossbergturm), dann weiter über den Roßkopf zum Ochsenlager, von hier zur Zähringer Burg und retour durch den Freiburger Stadtgarten.

Rundwanderung aus der Freiburger Altstadt über den Roßkopf, 18km, Gehzeit ca. 5,5 Stunden

Bildnachweis: Von Florian Jesse [CC0] via Wikimedia Commons

Weitere Artikel dazu finden Sie in den Wandermagazin-Ressorts:

Wanderempfehlung Wandertouren
Vgwort