Frankenalb-Panoramaweg


(+) vergrößern
Artikelbild
Wegweiser
Länge: 58.89km
Gehzeit: 16:12h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 74
Höhenprofil und Infos

Der beliebte Fernwanderweg führt in Form einer Lassoschleife durch das Nürnberger Land, vorbei an der Burgruine Lichtenegg und dem „Hohlen Felsen“. Der Frankenalb-Panoramaweg wurde 2010 mit dem Prädikat „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“ ausgezeichnet.

Der ehemalige Ulrich-von-Königstein-Weg erfreut sich heute als Frankenalb-Panoramaweg großer Beliebtheit. Der Rundweg führt auf etwa 60 Kilometern von Engelthal über Offenhausen und Happurg zurück zum Ausgangspunkt. Dabei präsentieren sich dem Wanderfreund herrliche Aussichten über die Fränkische Alb, landschaftliche Sehenswürdigkeiten, teils unberührte Natur und kulturhistorische Highlights.

Der Frankenalb-Panoramaweg in fünf Etappen

Es bietet sich an, den Frankenalb-Panoramaweg in fünf Etappen zu wandern. Je nach Kondition und Belieben, kann sich der Wanderer auch für drei größere Etappen entscheiden. Wer über eine besonders gute Kondition und Ehrgeiz verfügt, kann natürlich die Wegstrecke individuell anpassen und die Distanz auch in zwei Tagen meistern.

Folgen wir der Empfehlung, den Frankenalb-Panoramaweg in fünf Etappen zu wandern, beginnen wir unsere Wanderung in Engelthal und wandern zunächst in Richtung Kucha. Dabei passieren wir die Ruine des Oedenschlosses und nutzen die Gelegenheit, einen Blick in die Teufelskeller-Schlucht zu werfen. Die Steinerne Rinne, einem auf Stelzen befindlichen Flusslauf, ist ebenfalls sehenswert.

In Kucha starten wir die zweite Tagesetappe. Diese führt den Wanderer durch die Hinterhaslacher Heide nach Kainsbach, wo die dritte Etappe startet. Sie beinhaltet zu Beginn einen Aufstieg zur Burgruine Reicheneck. Über Förrenbach, Mittelburg und Waizenfeld zur renovierten Burgruine Lichtenegg, wo die Etappe endet.

Etappe vier beginnt in Lichtenegg. Er führt stetig bergauf auf die Höhenzüge der Frankenalb. Der Hohle Felsen bietet unterwegs eine eindrucksvolle Vorstellung. Die großen Hallenhöhlen lohnen einen kurzen Ziwschenstopp, ehe es weiter zum heutigen Etappenziel Happurg geht.

Die fünfte Etappe beginnt in Happurg. Auch heute muss der Wanderer so einige Steigung in Kauf nehmen, bis der Deckersberg oberhalb des Happurger Sees erklommen ist. Auf gemäßigteren, ruhigen Pfaden führt uns der Weg schließlich auf einer sehr malerischen Strecke zurück nach Engelthal, wo der Frankenalb-Panoramaweg endet.

Bildnachweis: Von Shebakito [CC BY-SA 4.0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
13.26km
Gehzeit:
04:02h

Der 1000-Höhenmeter-Rundwanderweg um Pommelsbrunn ist in einen Nordteil und einen Südteil gegliedert, die beide eigenständig als Rundwanderung...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
14.9km
Gehzeit:
03:56h

Hersbruck ist Namensgeber der Hersbrucker Alb (auch Hersbrucker Schweiz oder Pegnitz-Alb genannt), dem nordöstlichen Teil der Fränkischen Alb. Wir...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
97.31km
Gehzeit:
25:40h

Die Höhen erklimmen und dabei wunderbare Aussichten rund um Hersbruck genießen: Die prachtvolle Landschaft entlohnt die Mühen, die so mancher Aufstieg...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Happurger SeeKalktuffterrasse von KainsbachHohler Fels (Happurg)Waizenfeld (Pommelsbrunn)Mittelburg (Pommelsbrunn)Förrenbach (Happurg)HappurgBurg ReicheneckReicheneck (Happurg)Kainsbach (Happurg)Mosenhof (Happurg)Hinterhaslach (Offenhausen)Offenhausen (Mittelfranken)Oberndorf (Offenhausen)Kucha (Offenhausen)Keilberg (Offenhausen)Birkensee (Offenhausen)Egensbach (Offenhausen)Schrotsdorf (Offenhausen)Steinerne Rinne am BuchenbergEngelthaler ForstEngelthalPeuerling (Engelthal)Prosberg (Engelthal)Deckersberg (Happurg)Burgruine LichteneggLichtenegg (Birgland)Pommelsbrunn
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt