Erzweg Tagestour Neuhaus: Zur Steinernen Stadt


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 11.67km
Gehzeit: 03:05h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 36
Höhenprofil und Infos

Die Erzweg Tagestour bei Neuhaus an der Pegnitz ist ein knapp zwölf Kilometer langer Rundwanderweg und eher etwas für den geübten Wanderer. Der Wanderweg ist durchgängig mit einem grünen Punkt markiert. Plane etwa drei bis vier Stunden für die gesamte Wanderung ohne zusätzliche Pausenzeiten ein. Voraussetzung für die Rundtour sind eine gute mittlere Kondition und Trittsicherheit. Gut eingelaufene Wanderschuhe und wetterfeste Kleidung sollten auf jeden Fall zu deiner Wandergrundausstattung gehören. Ausreichend Getränke und Proviant für ein Picknick solltest du ebenfalls dabeihaben.

Der Startpunkt der Erzweg Tagestour um Neuhaus befindet sich am Bahnhof Neuhaus (Pegnitz). Hier halten diverse Züge aus Nürnberg, Bayreuth und Hof kommend. Eine Bushaltestelle befindet sich auch in unmittelbarer Umgebung - hier kommen die Busse aus Eschenbach bzw. Auerbach an. Wer mit Auto anreist, findet am Bahnhof ausreichend Parkplätze.

Vom Bahnhof geht es zunächst in südlicher Richtung ein Stück an der Pegnitz entlang. Diese zweigt wenig später nach rechts ab und du gehst weiter am Waldrand bis zur Distlergrotte weiter. Diese ist gut begehbar, wer aber weiter hineinwill, sollte Taschenlampe und Helm dabeihaben. Dafür wirst du vor Ort mit einem glasklaren Grottensee belohnt. Die nächste Grotte ist auch nur 2,2 Kilometer entfernt, dafür aber ein paar Meter höher gelegen. Wenn du in diese Grotte hineingehen möchtest, ist eine Lampe empfehlenswert.

Nach einem kleinen Stück bergab beginnt der anstrengendste Teil der Wanderung. Auf dem Weg zur Schlieraukapelle und der Maximiliansgrotte läufst du über einhundert Höhenmeter bergauf.

Das absolute Highlight dieser Wanderung ist aber die steinerne Stadt mit den beiden bekannten Felsen „Die Brüder“. Das gesamte Gebiet wirkt wie ein großer Abenteuerspielplatz. Sei hier besonders vorsichtig und achte auf deine Trittsicherheit.

In welligen Zügen geht es vorbei an der Vogelherdgrotte und dem Ortsteil Krottensee. Die letzten zwei Kilometer führen komplett bergab bis nach Neuhaus und dem Bahnhof zurück. Diverse Einkehrmöglichkeiten befinden sich rund um den Bahnhof Neuhaus.

Bildnachweis: Von MZiegler72 [CC BY-SA 3.0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2024 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
12.14km
Gehzeit:
03:11h

Der Karstkundliche Wanderpfad ist 12km lang. Du solltest eine Gehzeit von etwa 3 Stunden einplanen. Dich erwartet eine insgesamt schöne Wanderung,...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
16.61km
Gehzeit:
04:05h

Will man eine etwas ausgedehntere Runde in und um Neuhaus an der Pegnitz unternehmen, eine gute Portion Frankenalb und Frankenwald nebst Karsthöhlen...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
12.64km
Gehzeit:
03:11h

In und um Neuhaus an der Pegnitz sind mehrere interessante Wanderungen angelegt. Den Kapellenweg gibt es in zwei Längen, gut markiert: Kapelle auf...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Bahnhof Neuhaus an der PegnitzNeuhaus an der PegnitzKrottensee (Neuhaus an der Pegnitz)Pegnitztal (Regnitz)DistlergrotteSchlieraukapelleMaximiliansgrotteSteinerne Stadt (Neuhaus an der Pegnitz)VogelherdgrotteErzweg Tagestouren
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt