Ermstal-Rundwanderung bei Bad Urach


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 19.35km
Gehzeit: 06:14h
Anspruch: schwer
Wegzustand: gut
Downloads: 14
Höhenprofil und Infos

Bei Bad Urach kann man gar nicht anders als zu wandern. Hier verlaufen einige Bad Uracher Grafensteige (Hohenwittlingensteig, Hochbergsteig, Hohenurachsteig). Bad Urach ist ein Luftkurort und Heilbad am Fuße der Schwäbischen Alb im Landkreis Reutlingen.

Diese Runde im Ermstal wird uns den ganzen Tag beschäftigen, wobei wir Kurzweil nah am Bach haben werden, schöne Blicke aus höheren Lagen, Geschichte mit Burgruinen Baldeck und Hohenwittlingen, Einkehr ist in Bad Urach möglich.

Wir parken bei der Bergwacht Bad Urach an der Erms (an der B465), queren die Erms via der Straße Oberer Brühl und landen auf dem Grünen Weg. Bad Urach ist nordwestlich, Wittlingen südöstlich von uns. Die 33km lange Erms mündet in Neckartenzlingen im Albvorland in den Neckar.

Es geht gegen den Uhrzeigersinn, die Erms linkerhand, durch die Aue des noch jungen Bachlaufs in Richtung Seeburg. Wir streifen Georgenau und könnten einen kleinen Abstecher zum Sirchinger Wasserfall beim Fischerbrunnen machen, da müsste man sich in Serpentinen ein wenig hochschrauben. Ohne den Abstecher führt der Weg mit der Erms zwischen den Ruinen der Burg Blankenhorn östlich und der Ruine Baldeck westlich, hindurch.

Wir wechseln die Talseite, queren Erms und B465, wandern ansteigend, wald- und aussichtsreich. Die Ruine Baldeck (12. Jahrhundert) auf einem 628m Felssporn wäre mit einem Abstecher verbunden. Viel ist nicht mehr zu sehen, vom Mörderschlössle, wie die Burg im Volksmund genannt wurde.

Auf dem Weg zur Ruine der Burg Hohenwittlingen genießen wir schöne Blicke über das Ermstal und nach Bad Urach. Die Burg Hohenwittlingen war eine Spornburg auf rund 667m, errichtet im 11. Jahrhundert. Eine Infotafel verrät, dass man auch „Wilderer und andere Bösewichte“ hier gefangen hielt.

Es geht zur Schillerhöhle aus Muschelkalk, die zur Fledermausschutzzeit geschlossen ist. Man sollte etwas zum Leuchten mithaben. Von dort gelangen wir ins Landschaftsschutzgebiet Wolfsschlucht, treffen den Wittlinger Bach, vor den Toren von Wittlingen, wobei wir den Ort lediglich durch ein Baugebiet streifen. Wenn wir Wittlingen hinter uns haben, sind wir rund 10km gewandert.

Aussichten gibt es vom Waldrand über die Feldflur. Die kommenden gut 4,5km bleiben wir in waldreicher Höhe, mit Aussichten vom Kunstmühlefels oder der Reihe am Hochbergfelsen. Man trifft die Fundstätte Schänzle, bevor es nach Bad Urach merklich hinab geht, auch in Serpentinen und an der Schutzhütte Michelskäppele vorbei, die an eine Wallfahrtskapelle erinnert.

Für einen historischen Stadtrundgang in Bad Urach könnte man sich extra Zeit nehmen, um die schmucken Baudenkmäler zu erkunden: Schloss Urach (um 1400), spätgotische Stiftskirche St. Amandus, Altes Rathaus (1562) und insgesamt den spätmittelalterlichen Marktplatz. Im Süden von Bad Urach queren wir Erms, B465 und wandern die verbliebenen 2,5km mit der Erms zum Startparkplatz.

Bildnachweis: Von qwesy qwesy [CC BY] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Am Material darf es nicht scheitern
Stell Dir vor, Du wanderst und musst aufgeben, weil die Füße schmerzen, Du die Orientierung verloren hast oder sich das Wetter ändert. Damit das nicht passiert: Hier gibt's die richtige Ausrüstung für Deine nächste Tour.

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
6.36km
Gehzeit:
02:12h

Give me five – 5 Premiumwanderwege (Grafensteige) sind in der Gemarkung Bad Urach entstanden und 5 Stadtteile gehören zum Kurort Bad Urach. Der...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
7.89km
Gehzeit:
02:45h

Fünf Premiumwanderwege rund um Bad Urach sind unter dem Begriff Grafensteige entstanden und alle fünf sind besonders abwechslungsreich, gut ausgeschildert...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
8.26km
Gehzeit:
02:56h

Auf dem Hohenurachsteig genießen wir Aussichten von den Hanner Felsen und dem Eppenzillfelsen, gelangen zum Wahrzeichen von Bad Urach, der Burg Hohenurach...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
KunstmühlefelsAussichtspunkt MichelskäppeleWittlingen (Bad Urach)Burgruine BaldeckBurg HohenwittlingenErmstal (Neckar)Schillerhöhle (Bad Urach)Bad Urach
ivw