Ennepetalsperre -Heilenbeckertalsperre und zurück


Erstellt von: ms192t
Streckenlänge: 12 km
Gehzeit o. Pause: 2 Std. 52 Min.
Höhenmeter ca. ↑256m  ↓256m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Diese schöne Tour startet an dem Wanderparkplatz in Ennepetal Walkmühle. Über den X 20 Weg gelangen wir zur Staumauer der Ennepetalsperre. Der Weg führt uns am linken Ufer der Talsperre bis zur Ortschaft Ennepetal Altena.

Weiter geht es über die Ortschaften Umbeck und Harbeck nach Filder Heide und weiter bis Feckinghausen. Über die Ortschaft Schiffahrt gelangen wir zur Heilenbeckertalsperre. In Niederklütingen kann man in der Klütinger Alm einkehren. Von hier gelangt man über den Pilgerweg zum Ausgangspunkt zurück. Leider ist dem Navi der Aufenthalt in der Klütinger Alm nicht bekommen. Die Aufzeichnung ab hier ist etwas direkt.

Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenDer Inhalt dieser Seite unterliegt der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz. © ms192t via ich-geh-wandern.de