Durch die Wulmstorfer Heide (Wanderweg im Regionalpark Rosengarten)


Erstellt von: Rudi - Wanderatlas Redaktion
Streckenlänge: 9 km
Gehzeit o. Pause: 2 Std. 1 Min.
Höhenmeter ca. ↑133m  ↓133m
Regionalpark Rosengarten Wanderweg W4 Beschilderung Markierung

Der Wanderweg Wulmstorfer Heide ist ein attraktiver Rundwanderweg, der durch die herrlichen Heidelandschaften und lauschige Waldgebiete führt. Dazu ergeben sich spektakuläre Aussichten und das ein oder andere kulturelle Highlight.

Der Regionalpark Rosengarten ist gerade wegen seiner facettenreichen Naturlandschaft ein beliebtes Ausflugs- und Wanderziel. Berge und Täler, Wälder und Wiesen, Felder und Heiden wechseln sich ab. Dazu erwarten uns ein paar geologische Besonderheiten und nicht zuletzt auch Möglichkeiten, der gemütlichen Einkehr.

Der Wanderweg Wulmstorfer Heide umfasst eine Länge von elf Kilometern. Der Weg gestaltet sich abwechslungsreich und naturnah. Auf bequem zu gehenden unbefestigten Pfaden entdecken wir gleich zwei herrliche Heidelandschaften. Da kaum Steigungen zu erwarten sind, ist die Tour auch für weniger geübte Wanderer und Familien geeignet.

Rundwanderweg Wulmstorfer Heide Wegbeschreibung

Diese herrliche Rundwanderung beginnt am Parkplatz am Hellbergsweg. Von hier aus folgen wir der Markierung und begeben uns auf die Ringstraße, die uns quer durch die Wulmstorfer Heide führt.

Die Wulmstorfer Heide war einst ein Standortübungsgelände der Bundeswehr. Einige Zeugnisse dieser ehemaligen militärischen Nutzung begegnen uns auf unserem Weg und machen unsere Wanderung besonders interessant. So passieren wir frühere Übungsgelände und bestaunen den großen Segelflugplatz. Heute ist die Wulmstorfer Heide jedoch ein faszinierendes Erholungsgebiet, das mit einer einzigartigen Naturlandschaft aufwartet.

Wir wandern durch eine facettenreiche Landschaft aus weiten Heideflächen, Sandmagerrasen, üppigen Feuchtbiotopen und malerischen Waldgebieten. Nachdem wir die Landesgrenze erreicht haben, dringen wir vor in die zweite Heidelandschaft: die Fischbeker Heide. Auch hier erwartet uns eine ursprüngliche Natur. Wer die Wanderung ausdehnen möchte, hat die Möglichkeit, die Tour mit dem Wanderweg Fischbeker Heide zu kombinieren. Diese umfasst eine Strecke von zwölf Kilometern und bietet zudem Gelegenheit, einen Abstecher zum Naturschutz-Informationshaus Schafstall zu unternehmen.

Auf dem Wanderweg Wulmstorfer Heide geht es indes zum Wanderparkplatz Scharlbarg und vorbei am Schullandheim. Wir stoßen auf die Panzerringstraße und wandern durch das Riethbachtal zurück zum Parkplatz am Hellbergsweg, wo unsere Tour ihr Ende nimmt.

Bildnachweis: Von Alina Klauser [CC BY-SA] via Wikimedia Commons

Vgwort