Durch die Klingenbachschlucht (Öhningen)


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 9.9km
Gehzeit: 02:35h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 65
Höhenprofil und Infos

Heute wollen wir eine schöne Rundwanderung ausgehend von Öhningen im Landkreis Konstanz in Baden-Württemberg wandern. Unsere Route führt und durch die Tiefen und Höhen der Höri-Landschaft, durch die Klingenbachschlucht und bis hin zum Ortsteil Wangen. Am Rhein entlang geht es zurück.

Wir starten unsere Wanderung am Parkplatz beim Sportplatz auf der Höristraße in Öhningen. Von hier aus wandern wir über den Platz gen Norden und dann entlang am Kloster nach rechts auf die Kirchbergstraße. Auf dieser halten wir uns links und wandern über die Schiener Straße auf die Döllenstraße, die uns hinaus aus Öhningen führt.

Über einen Wiesenweg gelangen wir in den Wald und wandern bald entlang des Klingerbaches durch die wildromantische Klingenbachschlucht. Nach 200 Metern auf der Strecke erreichen wir die Klingenbachbrücke und biegen nach weiteren 300 Metern nach rechts auf einen Waldweg ein. Dieser führt uns leicht bergauf gen Südosten. Dann erreichen wir den Wegpunkt am Schluchtweg am Waldrand und biegen hier nach rechts in einen Wiesenweg ein.

Entlang an schmalen Bauminseln führt uns unsere Route nun in das Naturschutzgebiet Kattenhorner Bühl. Hier biegen wir bald nach rechts auf einen Wiesenweg ein, der uns am Rande des Naturschutzgebietes entlang führt und vom ein oder anderen schönen Aussichtspunkt aus, den Rhein überblicken lässt. Auf Kilometer 3,7 unserer Wanderung erreichen wir den Aspenhof. Hier biegen wir nach rechts auf einen Wiesenweg ein, dem wir für etwa 2 Kilometer gen Nordosten folgen.

Dann erreichen wir den höchsten Punkt unserer Wanderung auf 532 Metern am Parkplatz Zielhag. Bergab wandern wir nun in Richtung Wangen, einem Ortsteil der Gemeinde Öhningen am Rhein und erreichen diesen über den Aspenweg. Auf Zum Schienerberg durchwandern wir die Ortschaft gen Süden und biegen dann nach rechts in die Hauptstraße ein. Vorbei am Museum Fischerhaus führt und diese wieder hinaus aus Wangen.

Wir wandern nun nahe des Rheins und erreichen nach etwa 1,5 Kilometern Kattenhorn. Über die Schloßstraße durchwandern wir den Ortsteil von Öhningen nun weiter am Rhein entlang und passieren das Schloss Kattenhorn. Dann geht unsere Route in den Uferweg über. Diesem folgen wir durch das Naturschutzgebiet Bodenseeufer und biegen dann am Strandbad nach rechts auf die Strandbadstraße ein. Diese führt uns zurück zu unserem Ausgangspunkt.

Bildnachweis: Von Erhard Horak [CC BY-SA] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
9.51km
Gehzeit:
02:33h

Am Nordufer, wo der Rhein aus dem Untersee nach Schaffhausen unterwegs ist, an der Grenze zur Schweiz, liegt der Erholungsort Öhningen mit etlichen...

Artikelbild
Art:
Strecke
Länge:
4.74km
Gehzeit:
01:10h

Von Öhningen am westlichen Ende des Bodensees, wandern wir entlang dem Ufer mit Grenzüberschreitung in die Schweiz, die Ausweise dabei, nach Stein...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
7.48km
Gehzeit:
02:04h

Der Erlebnispfad hat auch gleich malerisch die Regenbogenbrücke an der Strecke. Das kleine Brückchen verbindet Deutschland und die Schweiz. Unsere...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Kattenhorn (Öhningen)Wangen (Öhningen)KlingenbachschluchtKattenhorner (Bühl)Museum Fischerhaus WangenSchloss KattenhornÖhningenHöri (Bodensee)Untersee (Bodensee)Bodensee
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt