Durch den Altenkirchener Staatsforst (Westerwald)

Durch den Altenkirchener Staatsforst (Westerwald)
Durch den Altenkirchener Staatsforst (Westerwald)
Durch den Altenkirchener Staatsforst (Westerwald)
Durch den Altenkirchener Staatsforst (Westerwald)
Durch den Altenkirchener Staatsforst (Westerwald)
Durch den Altenkirchener Staatsforst (Westerwald)
Durch den Altenkirchener Staatsforst (Westerwald)
Durch den Altenkirchener Staatsforst (Westerwald)
Durch den Altenkirchener Staatsforst (Westerwald)
Durch den Altenkirchener Staatsforst (Westerwald)
Durch den Altenkirchener Staatsforst (Westerwald)
Durch den Altenkirchener Staatsforst (Westerwald)
Durch den Altenkirchener Staatsforst (Westerwald)
Durch den Altenkirchener Staatsforst (Westerwald)
Durch den Altenkirchener Staatsforst (Westerwald)
Durch den Altenkirchener Staatsforst (Westerwald)
Durch den Altenkirchener Staatsforst (Westerwald)
Durch den Altenkirchener Staatsforst (Westerwald)
Durch den Altenkirchener Staatsforst (Westerwald)
Durch den Altenkirchener Staatsforst (Westerwald)
Durch den Altenkirchener Staatsforst (Westerwald)
Durch den Altenkirchener Staatsforst (Westerwald)
Durch den Altenkirchener Staatsforst (Westerwald)
Durch den Altenkirchener Staatsforst (Westerwald)
Durch den Altenkirchener Staatsforst (Westerwald)
Durch den Altenkirchener Staatsforst (Westerwald)
Durch den Altenkirchener Staatsforst (Westerwald)
Durch den Altenkirchener Staatsforst (Westerwald)
Durch den Altenkirchener Staatsforst (Westerwald)
Durch den Altenkirchener Staatsforst (Westerwald)
Durch den Altenkirchener Staatsforst (Westerwald)
Durch den Altenkirchener Staatsforst (Westerwald)

Erstellt von: RS
Streckenlänge: 5 km
Gehzeit o. Pause: 1 Std. 9 Min.
Höhenmeter ca. ↑83m  ↓83m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Diese Wanderung lädt ein zu einer kurzen Runde von etwa 5km durch den Altenkirchener Staatsforst. Die Wanderung ist durchgängig leicht zu begehen und daher bestens für den Familienausflug oder als Sonntagsspaziergang geeignet.

Gestartet wird am besten in der Talstraße in Oberölfen. Von dort führt unser Weg sogleich über einen schönen Weg leicht aufwärts ins Lözelbachtal und hinein in ein Waldgebiet. Hier leitet uns dann ein gut ausgebauter Waldweg bis zum Waldende und dahinter dann über freies Feld zum Ortsrand von Birnbach.

Am Ortsrand von Birnbach angekommen, halten wir uns links, und nach einigen Meter durch ein Neubaugebiet geht es abermals links bis zu einem Waldrand. Zunächst folgen wir dem Waldrand und erreichen bald darauf den Altenkirchener Staatsforst. Hier führt uns ein schöner Weg leicht abwärts dann nach einiger Zeit wieder hinaus auf freies Feld und dann hinein in ein romantisches Bachtal, wo wir auf einige Fischteiche treffen.

Nächstes Tal der Wanderung ist nun das Ölferbachtal, dem wir nun einige Meter folgen, bevor wir nach links abbiegen und das Tal hinter uns lassen, um zurück zum Ausgangspunkt in Öberölfen zu wandern, wo sich dann die kurze Runde auch schon wieder ihrem Ende entgegen neigt.