Drachenfels-Rundwanderung im Siebengebirge


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 6.46km
Gehzeit: 02:00h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 4004
Höhenprofil und Infos

Man mag es kaum glauben, aber Experten schätzen, dass der Drachenfels (321m) bei Bonn der am häufigsten bestiegene Gipfel Deutschlands ist. Die Erklärungen dafür sind vielfältig: Der Drachenfels steht für den romantischen Rhein schlechthin, der Drachenfels ist international bekannt und er liegt in der einwohnerstarken Region Köln-Bonn.

Wie dem auch sei, heute wollen wir auch hinauf auf den Drachenfels wandern und nehmen dafür die nach der Drachenfelsbahn zweitleichteste Variante: wir wandern von Königswinter aus über den Eselsweg hinauf auf den Drachenfels und nehmen den Abstieg später durchs Nachtigallental.

Gesagt, getan: Wir parken am Großparkplatz P 5 in der Drachenfelsstraße in Königswinter und gehen vor zur Talstation der Drachenfelsbahn. Die Drachenfelsbahn wurde bereits 1883 in Betrieb genommen und ist die älteste noch im Regelbetrieb verkehrende Zahnradbahn Deutschlands.

Wir bleiben auf der Drachenfelsstraße und wandern sanft bergan zur Nibelungenhalle und der Drachenhöhle. Die Nibelungenhalle wurde 1913 zum hundertsten Geburtstag des Komponisten Richard Wagner eröffnet und nimmt Bezug auf die gerne verbreitete Sage, dass Siegfried am Drachenfels ebendiesen Drachen getötet haben soll. Die Drachenhöhle ist eine Felsengrotte in direkter Nachbarschaft und auch noch ein kleiner Reptilienzoo mit Krokodilen gibt es hier.

Wir wandern weiter bergan und kommen an dem märchenhaft anmutenden Schloss Drachenburg vorbei. Schloss Drachenburg wurde in nur zwei Jahren zum Ende des 19. Jahrhunderts für einen Börsenmakler gebaut. Nach vielen Besitzerwechseln ist Schloss Drachenburg seit 1989 im Besitz des Landes Nordrhein-Westfalen. Der schmucke Schlosspark ist in das European Garden Heritage Network eingebunden.

Jetzt geht es die letzten Meter hinauf zum Gipfelplateau des Drachenfelsen, das 2010-13 aufwändig neu gestaltet wurde. Wir genießen den schönen Blick übers Rheintal und können uns bei Bedarf an den Gastronomieangeboten stärken.

Für den Abstieg vom Drachenfels gehen wir ein Stück auf dem beliebten Rheinsteig, kommen zur Wolkenburg (324m) und genießen unterwegs noch einige schöne Aussichten. Am Milchhäuschen stoßen wir erneut auf die Drachenfelsstraße. und folgen ihr zum Heinrich-von-Dechen-Denkmal (von Dechen war Gründungsvorsitzender des Verkehrsverschönerungsvereins für das Siebengebirge),

Der folgen wir ein Stück, bis wir nach links ins Nachtigallental abzweigen und durch das schöne Kerbtal zurück nach Königswinter wandern.

Bildnachweis: Von Dmitry Tonkonog and Ksenia Fedosova [CC BY-SA 3.0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
12.19km
Gehzeit:
03:42h

Man erkennt den gemeinen Siebengebirge-Touristen daran, dass er den Drachenfels (321m) über den asphaltierten Eselsweg oder noch bequemer mit der...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
21.56km
Gehzeit:
06:18h

Diese stramme Tageswanderung aus der Wanderfibel Königswinter verbindet herrliche Aussichten aufs Siebengebirge mit einem fast alpinen Höhenprofil....

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
37.79km
Gehzeit:
11:30h

IVV-DVV Geführte Tageswanderung - Ein Bergmarathon im Siebengebirge: Drachenfels und mehr Am 08.08.2020 veranstalteten die Wandergesellen Alt-Hürth...

Weitere Touren anzeigen

Deine Gastgeber vor Ort
Hier werben Gastgeber in der Nähe dieser Wandertour um Deine Aufmerksamkeit. Genieße den Tag!

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Heinrich-von-Dechen-DenkmalDrachenhöhle (Drachenfels)Nibelungenhalle (Drachenfels)Wolkenburg (Siebengebirge)DrachenfelsbahnNachtigallental (Siebengebirge)Schloss DrachenburgMilchhäuschen (Siebengebirge)
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt