Die Seen von Rothenklempenow: Rundtour in der Ueckermünder Heide


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 17.48km
Gehzeit: 03:48h
Anspruch: leicht
Wegzustand: gut
Downloads: 1
Höhenprofil und Infos

Wir sind im Tal der Randow und am Randowbruch unterwegs, mit Start in Rothenklempenow und den zwei Seen, dem Haussee und dem Latzigsee. Die Gemeinde Rothenklempenow gehört zum Amt Löcknitz-Penkun. Etwa 600 Einwohner hat die Gemeinde, die aus fünf Ortsteilen besteht. Im Ort Rothenklempenow reihen sich Baudenkmäler.

Wir starten am Schlosspark mit dem Gutshaus Rothenklempenow, das auch Schloss genannt wird. Der barocke Fachwerkbau mit Mansarddach stammt aus dem Jahr 1761. Desweiteren ist hier eine einstige Brennerei mit ausgemauertem Fachwerk. In der Schnapsbrennerei wurden noch bis in die 1950er Kartoffeln und Korn zu Hochprozentigem.

Im Ortsbild steht auch ein Fangelturm, ein Bergfried, der begehbar ist. In der Dorfstraße ist das interessanten langgestreckte Landarbeiterhaus, aufwändig gebaut aus Feld- und Backsteinen. Und wir sehen die kleine Dorfkirche, ursprünglich aus dem Jahr 1638, die hundert Jahre später im Stil des Barocks erneuert wurde. 

Diese historischen Bauten stehen im schmucken Kontrast zu den ausgedehnten Wiesen und der kleinen Seenlandschaft rund um Rothenklempenow, die wir nun entspannt erwandern werden. Dabei kommen wir zuerst zum Latzigsee, an der Försterei Theerofen vorbei. Der 43ha große Latzigsee wird durch zahlreiche Gräben östlich gespeist und fließt durch einen weiteren Graben westlich in die Randow ab.

Die Randow hat übrigens an beiden Enden eine Mündung. Ihr Ursprung ist eine Flussbifurkation, oder einfacher gesagt, eine Flussgabelung. Die ist bei einer Brücke an der A11, an der Grenze von Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern. Die südliche Randowmündung führt in die Welse bei Passow, die nördliche Mündung ist bei Eggesin in die Uecker. Beiden eins ist, dass sie zum Flusssystem der Oder gehören und am Ende ihre Wasser in die Ostsee schwappt.

Durch Wiesen und über die Randow gelangen wir zur kleinen Ansiedlung Peterswalde im Beritt von Koblentz. Waldrand, Wiesen und Landwirtschaft begleiten uns, wenn wir erneut die Randow queren und beim Hof Dorotheenwalde auskommen. Dann erwartet uns der Haussee (34ha), der zum Angeln ausgewiesen ist. Bis zum Ortszentrum von Rothenklempenow ist nur noch etwas über 1km.

Bildnachweis: Von Thomas Böhme [CC BY-SA] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Am Material darf es nicht scheitern
Stell Dir vor, Du wanderst und musst aufgeben, weil die Füße schmerzen, Du die Orientierung verloren hast oder sich das Wetter ändert. Damit das nicht passiert: Hier gibt's die richtige Ausrüstung für Deine nächste Tour.

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
18.04km
Gehzeit:
03:57h

Es wird sehr grün mit geweitetem Blick über Wiesen, ein bisschen Wald und Waldrand sind auch dabei. Wasser und Flächen, wo es mal war, sorgen für...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
10.32km
Gehzeit:
02:15h

Koblentz mit tz ist eine Gemeinde in Vorpommern und zu der gehört das Naturschutzgebiet Großer Koblentzer See. Südlich des Ortes ist noch der Kleine...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
21.64km
Gehzeit:
04:55h

Im Osten der Republik gibt es gleich fünf Orte mit dem Namen Blankensee und in Lübeck einen Stadtteil, der so heißt. Wir meinen das Blankensee...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Haussee (Rothenklempenow)Gutshaus RothenklempenowKoblentzRandowtal (Uecker)Peterswalde (Koblentz)Fangelturm (Rothenklempenow)LatzigseeRothenklempenowUeckermünder Heide
ivw