Die 7 besten Wandertouren im Kaiserstuhl

Der Kaiserstuhl ist eines der kleinsten Mittelgebirge, das Deutschland zu bieten hat, gerade einmal 15km lang und 12,5km breit. Aber in einer anderen Disziplin ist der Kaiserstuhl ganz groß: Der Kaiserstuhl gehört zu den wärmsten Regionen Deutschlands. Rund 1.700 Stunden pro Jahr scheint hier die Sonne.

Der Kaiserstuhl ist nicht nur eine gute Weinbaugegend, sondern auch ein vorzügliches Wanderziel. Wir stellen die sieben besten Wanderungen vor, um den Kaiserstuhl im Breisgau zu erkunden.

1. Im Zentrum des Kaiserstuhls am Totenkopf

Der Totenkopf (557m) ist der höchste Berg im Kaiserstuhl und liegt einigermaßen mittig in diesem Gebiet. Hier durchs Herz des Kaiserstuhls wandern wir, kommen dabei über den Vogelsangpass und zur Mondhalde, machen einen Abstecher nach Vogtsburg im Kaiserstuhl und genießen tolle Aussichten.

Rundwanderung im Herzen des Kaiserstuhls, 18km, ca. 5 Stunden Gehzeit

2. In die größte Weinbaugemeinde von Baden-Württemberg

Vogtsburg ist mit 1.400ha bestockter Fläche die größte Weinbaugemeinde in Baden-Württemberg und Burkheim ist ein wichtiger Teil davon. Wir wandern heute in die Weinberge bei Burkheim, kommen zum Burkheimer Baggersee und zum Schloss Burkheim und genießen die Sicht auf den Rhein.

Rundwanderung Wald- und Weinbergweg Burkheim, 9km, ca. 2 Stunden Gehzeit

3. Herrlicher Blick von der Katharinakapelle in die Vogesen

Diese Runde verbindet gut Landschaft und Kulturregion: Von Endingen, wo das Kaiserstuhlmuseum seinen Sitz hat, wandern wir u.a. durch die Amolterer Heide zur Katharinenkapelle. Hier lässt es sich nach dem Anstieg hübsch rasten und in die Ferne schauen.

Rundwanderung zur Katharinenkapelle, 8km, ca. 2 Stunden Gehzeit

4. Auf Panoramatour rund um Ihringen

Ihringen nennt sich wärmster Ort Deutschlands. Ob das so ganz genau stimmt, weiß man nicht. Was man weiß: Ihringen ist ein schmucker Ort, hat oft gutes Wetter, immer leckeren Wein und damit man den auch genießen kann wandern wir zuvor auf dem Panoramaweg durch die Weinberge am Kaiserstuhl.

Rundwanderung Panoramaweg Ihringen, 6km, ca. 5,5 Stunden Gehzeit

5. Auf Erkundungstour am Badberg im Kaiserstuhl

Der Badberg ist so warm, dass der Boden am Südhang im Sommer an sonnigen Tagen manchmal aufheizt bis auf 70° Celsius. Kein Wunder, dass hier Pflanzen gedeihen, die sonst in Deutschland keine Heimat finden, dazu gehören auch seltene Orchideen. Und Tiere, wie die Gottesanbeterin.

Rundwanderung Orchideenpfad Schelingen, 6km, ca. 1,5 Stunden Gehzeit

6. Nicht nur Wein, auch Obst kommt aus dem Kaiserstuhl

Am Fuße des Kaiserstuhls liegt Königschaffhausen in der Ebene – besonders schön ist das im Frühjahr zur Kirschblütenzeit. Dem Obst und dem Wein hat man eine kleine informative Runde gewidmet, mit Wissenswertem über die Sorten, das Anpflanzen der Bäume sowie die Vogel- und Insektenwelt.

Rundwanderung Obst- und Weinpfad Königschaffhausen, 4km, ca. 1 Stunde Gehzeit

7. Über die drei höchsten Berge im Kaiserstuhl – mit Traumaussichten

Totenkopf, Eichelspitze (521m) und Katharinenberg (492m) sind die drei höchsten Berge im Kaiserstuhl und alle drei steuern wir von Ihringen aus an. Wir kommen zum Neunlindenturm und zum Eichelspitzturm, zur Katharinenkapelle und über den Vogelsangpass bei der Tour, die in Endingen abschließt.

Streckenwanderung Neunlindenpfad, 17km, ca. 4,5 Stunden Gehzeit

Bildnachweis: Von Mondberg - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, Link

Weitere Artikel dazu finden Sie in den Wandermagazin-Ressorts:

Wanderempfehlung Wandertouren
Vgwort