Dicke-Eiche-Rundwanderweg im Beerfelder Land (Odenwald)


(+) vergrößern
Artikelbild
Wegweiser
Länge: 11.59km
Gehzeit: 02:56h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 421
Höhenprofil und Infos

Diese schöne Rundwanderung, die vom Odenwaldklub als Qualitätsweg Wanderbarer Odenwald mit der Kennung B3 ausgezeichnet ist, führt uns ins Beerfelder Land. Startpunkt ist der Wanderparkplatz Dicke Eiche bei Airlenbach. Der Name legt es nahe: Hier steht auch gleich eine dicke Eiche und zwar nicht irgendeine, sondern die Dicke Eiche, die im bekannten Volkslied „Es steht ein Baum im Odenwald“ seit Generationen besungen wird und die von Siegfried, dem deutschen Helden, persönlich gepflanzt sein soll.

Dies ist natürlich nicht nachprüfbar. Allerdings ist man sich sicher, dass die Dicke Eiche von Airlenbach, wenngleich sie in recht schwächlicher Gesamtverfassung ist, sicherlich an die 800 Jahre auf dem Buckel respektive der Rinde hat. Von der Dicken Eiche folgen wir dem Wegzeichen B3 im Uhrzeigersinn und passieren den Falkengesässer Bach.

Jetzt geht es westwärts über einen Höhenzug mit Wiesen und Weiden, von dem aus man immer wieder eine schöne Sicht auf Airlenbach genießt. Ein schmaler Weg führt von einem kleinem Rastplatz weiter, bis man den Beerfelder Ortsteile Olfen sieht. Olfen ist ein Waldhufendorf, ein planmäßig durch Rodung angelegtes Reihendorf, das während des Dreißigjährigen Kriegs wüst fiel und später von Schweizer Einwanderern neu besiedelt wurde. Man steht hier also sozusagen in der Odenwälder Schweiz.

Oberhalb von Olfen passiert der Dicke Eiche Rundwanderweg eine Schutzhütte. Hier genießt der Wander die schöne Aussicht ins Hinterbachtal. Der Hinterbach, der bei Olfen entspringt, ist einer der beiden Quellbäche des Finkenbachs, der wiederum später mit dem Ulfenbach fusioniert und dem Neckar zufließt.

Weiter geht es über die Olfener Höhe (479m) zum gleichnamigen Wanderparkplatz, den man als alternativen Einstiegspunkt in den Dicke-Eiche-Rundwanderweg nutzen kann. Vom Wanderparkplatz geht es auf einem schmalen Pfad in den Wald hinein und dann am Waldrand weiter zur Schutzhütte Airlenbach, bevor man wieder an der Dicken Eiche ankommt.

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
14.32km
Gehzeit:
03:33h

Wir sind im Nibelungenland. Am Marbach-Stausee führt die dritte Etappe des Nibelungensteigs vorbei und auch die Route des Drachens, der Mossautaler...

Artikelbild
Art:
Strecke
Länge:
26.52km
Gehzeit:
07:02h

In Grasellenbach am Nibelungen-Café beginnen wir die dritte Tageswanderung auf dem Nibelungensteig im Odenwald. Wir gehen hinab ins Ulfenbachtal...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
8.23km
Gehzeit:
02:28h

Die Wanderfreunde des Mossautal/Hüttenthal e.V. pflegen eine besondere Reihe von Permanentwanderwegen im Mossautal – die Mossautaler Drachenwege....

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Olfener HöheWanderparkplatz Dicke EicheAirlenbach (Oberzent)Olfen (Oberzent)Beerfelden (Oberzent)Oberzent
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt