Der Nidda-Nidder-Weg


Erstellt von: D_und_HW
Streckenlänge: 13 km
Gehzeit o. Pause: 3 Std. 12 Min.
Höhenmeter ca. ↑272m  ↓200m
Nidda-Nidder-Weg Wetterau Oberhessen

Vom Ortsrand des Städtchens Nidda, das man sich auf jeden Fall genauer anschauen sollte, vom Kreisverkehr an der Raun, geht es gleich ordentlich bergauf. Über Fauerbach und Schwickartshausen kommt man zum Hillersbachstausee (sehr schöner Uferweg) und von dort noch einmal über einen steilen Anstieg (der Abstieg über eine alte Treppe ist etwas verwachsen) nach Hirzenhain. Der Weg endet jenseits der Nidder an der Gemeindeverwaltung, bzw. an der Ev. Kirche (ehemalige Augustiner-Klosterkirche).

Der Nidda-Nidder-Weg wurde vom Vogelsberger Höhen-Club (VHC) mit einem weißen N markiert, einige Markierungen scheinen relativ neu zu sein. Im Wanderwege-Prospekt des VHC trägt er die Nummer 28.

Stand: Juli 2015

Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenDer Inhalt dieser Seite unterliegt der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz. © D_und_HW via ich-geh-wandern.de

Schöne Wanderziele in der Nähe:

Wetterau Niddertal Oberes Niddatal Oberhessen Hessen Wetteraukreis