Brunnenweg (Wanderdreiklang Pfaffenhofen)


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 8.67km
Gehzeit: 02:18h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 7
Höhenprofil und Infos

Märchenhaft geht es auf der mittleren Tour des Wanderdreiklangs Pfaffenhofen zu, dem Brunnenweg. Sieben Brunnen und Quellen liegen auf unserem Weg, als sei die Strecke von den Gebrüdern Grimm selbst entworfen worden.

Märchenhaft präsentiert sich der Wanderdreiklang Pfaffenhofen. Das liegt an der einzigartigen Kulisse aus ursprünglich anmutenden Wäldern, sprudelnden Quellen und geheimnisvollen alten Brunnen. Dieser mittlere Rundweg umfasst eine Länge von 8,7 Kilometern. 

Wegbeschreibung für den Wanderdreiklang Pfaffenhofen (PF2)

Wir beginnen unsere Wanderung am Wanderparkplatz „Alter Sportplatz“ Pfaffenhofen und wandern zunächst zum Rodbachhof. Das malerisch gelegene Gehöft wurde bis zum Jahr 1999 vom namengebenden Rodbachhof gespeist.

Weiter geht es durch den Strombergwald zur nächsten Quelle, der Bierenteich-Quelle. Ihre Besonderheit ist der hohe Mineralstoffgehalt, der aus dem Ursprung der Quelle im bunten Mergel resultiert. Ein kurzer Abstecher bringt uns zur Quelle Steinhauers Rast unterhalb des Weißen Steinbruchs.

Zurück auf dem Rundweg folgen wir der Beschilderung hinauf auf den Strombergrücken und wandern weiter zum Weißen Steinbruch. Hier wurden aufsehenerregende etwa 220 Millionen Jahre alte Fossilien gefunden. Ein Höhepunkt der Wanderung ist der Weiße Steinbruch jedoch vor allen Dingen aufgrund der spektakulären Aussicht, die wir von seiner Plattform aus genießen dürfen.

Wir setzen den Weg fort und wandern als nächstes zur Wetzsteinklinge. Zum einen trägt sie diesen Namen aufgrund ihrer klingenartigen Geländeform, zum anderen aufgrund der Tatsache, dass der hier abgebaute Stubensandschein einst zum Klingenschärfen verwendet wurde.

Weiter geht es vorbei am Petersbrunnen mit seinem rund 180 Millionen Jahre alten Netzstein, bis sich der Wald lichtet und urplötzlich vor uns eine offene Wiese liegt. Hier finden wir eine weitere Quelle vor, deren Besonderheit der Geschmack des Wassers nach Schwefel und Eisen ist, was sich auf das umgebende Schilfsandsteingebiet zurückführen lässt. Nachdem wir den Roberts Brunnen und die Roberts Hütte passiert haben, kehren wir nach kurzer Zeit zum Ausgangspunkt am Alten Sportplatz zurück.

Dichte Wälder, weite Wiesen, offene Felder und malerische Weinhänge kennzeichnen den Naturpark Stromberg-Heuchelberg. Auf insgesamt 60 Rundwanderwegen bieten sich Naturliebhabern und Wander- wie auch Weinfreunden zahlreiche Gelegenheiten, den Naturpark zu erkunden. Die Rundwege bilden ein Wegenetz von rund 400 Kilometern. Besonders bemerkenswert sind die Wanderdreiklänge. Von den Wanderparkplätzen aus starten jeweils drei Rundwege mit unterschiedlichen Längen. So kann der Wanderer individuell entscheiden, ob er eine kleine Halbtagestour oder eine ausgedehnte Tageswanderung machen möchte. Für jeden ist etwas dabei. 

Bildnachweis: Von Yeerge [CC BY 4.0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
12.09km
Gehzeit:
03:11h

Auf dieser Wanderung erleben wir den Naturpark Stromberg-Heuchelberg von seiner schönsten und ursprünglichsten Seite. Dichte Wälder und rauschende...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
6.05km
Gehzeit:
01:39h

Der kürzeste Rundweg des Wanderdreiklangs Pfaffenhofen stellt eher einen Spaziergang denn eine Wanderung dar und ist daher auch für Familien mit...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
9.31km
Gehzeit:
02:08h

Als einer der im Naturpark Stromberg-Heuchelberg neu eingerichteten Rundwanderwege ist der Dreiseenweg bei Zaberfeld mit der Kennung ZA1 durchgängig...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Roberts HüttePetersbrunnen (Pfaffenhofen)Rodbachhof (Pfaffenhofen)Bierenteich-QuelleSteinhauers RastWeißer Steinbruch (Pfaffenhofen)Pfaffenhofen (Württemberg)Wanderdreiklänge Stromberg-HeuchelbergNaturpark Stromberg-Heuchelberg
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt