Bitterbachschlucht und Sebalder Reichswald: Runde bei Lauf an der Pegnitz


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 10.11km
Gehzeit: 02:27h
Anspruch: leicht
Wegzustand: gut
Downloads: 181
Höhenprofil und Infos

Wir wandern heute nordwestlich von Lauf an der Pegnitz, der Kreisstadt des Nürnberger Lands mit hübschem Altstadtkern. Unsere Runde führt uns durch weniger bebautes Gebiet, nämlich entlang des Bitterbachs durch die Bitterbachschlucht.

Wir folgen dann ein Stück dem Ochsenpriel, alsbald dem Grenzgraben und wandern via Steinberg um den Buchberg durch den Sebalder Reichswald. Start ist der Parkplatz beim Freibad, an der Schützenstraße. Wir gehen um einen See, der durch den Bitterbach angestaut ist. Dann kreuzen wir die Eschenauer Straße, biegen in die Daschstraße und von da in die „Am Bitterbach“. Rechterhand ist die Bitterbachhalle und links von uns mäandert der Bach, der ein Stück weit südlich von uns in die Pegnitz mündet.

Der Bitterbach durchläuft hier ein schmales Waldstück und hat sich teils tief und bizarr in den Burgsandstein eingeschnitten und dabei diese wandernswerte Klamm gebildet. Mit seinem Oberlauf, dem Teufelsgraben, misst der Bitterbach lediglich 7km. Als Bitterbach gilt er an dem Zusammentreffen von Ochsenpriel und Teufelsgraben zwischen Vogelhof, das nordöstlich von uns ist, und Rudolfshof, das westlich unserer Route liegt.

Die malerische Bitterbachschlucht indes liegt lediglich zwischen den Laufer Ortsteilen Kotzenhof und Rudolfshof. Hier entlang führt auch ein geoökologischer Naturlehrpfad, der anhand von etlichen Schautafeln die Bedeutung und die Beziehung Mensch-Wald erläutert.

Nach etwa 3km verlassen wir das Bitterbachtal, folgen dem Grenzgraben durch den Sebalder Reichswald und insgesamt gewinnen wir Höhenmeter beim lockeren Auf und Ab. Wir erreichen nach Verlassen des Grenzgrabens den Steinberg (384m).

In der Flur namens Teufelsee queren wir den Kreuzgraben und kommen in ein quellreiches Waldgebiet um den Buchberg (400m): Unterer Schnackenbrunnen und Vorderer Schnackenbrunnen. Fast zu guter Letzt treffen wir noch auf den Brunnwieselgraben und kommen an den Sportanlagen vorbei zum Freibad in Lauf an der Pegnitz.

In Lauf sehenswert ist das Industriemuseum Lauf, an der Pegnitz gelegen, sowie die Reichelsche Schleif mit Wasserrad auf der kleinen Insel. Ein Stück weiter ist das Wenzelsche Schloss mit Wurzeln im 12. Jahrhundert. Etwas nördlich davon ist die evangelische Johanniskirche, die um 1350 errichtet wurde und wo oben im Turm die Wohnung des Türmers war. Rund um die Kirche finden sich zudem einige schmucke denkmalgeschützte Wohn- und Geschäftshäuser aus dem 17. und 18. Jahrhundert.

Bildnachweis: Von Derzno [CC BY-SA 3.0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Am Material darf es nicht scheitern
Stell Dir vor, Du wanderst und musst aufgeben, weil die Füße schmerzen, Du die Orientierung verloren hast oder sich das Wetter ändert. Damit das nicht passiert: Hier gibt's die richtige Ausrüstung für Deine nächste Tour.

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
14.71km
Gehzeit:
03:39h

17km östlich von Nürnberg liegt Lauf an der Pegnitz, die Kreisstadt des Nürnberger Lands. Zunächst drehen wir eine Lauf-Runde mit schmucker Altstadt,...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
13.07km
Gehzeit:
03:04h

Behringersdorf liegt an der alten Handelsstraße von Nürnberg nach Prag und wurde erstmals 1275 urkundlich erwähnt. Wir werden vom Ort das Alte...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
15.29km
Gehzeit:
03:37h

Es wird waldig zwischen Heroldsberg und Behringersdorf im Erlenstegener- und Behringersdorfer Forst, beides Teile des Sebalder Reichswalds. Der Erlenstegener...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Buchberg (Sebalder Reichswald)Grenzgraben (Sebalder Reichswald)Bitterbachtal (Pegnitz)BitterbachschluchtSteinberg (Sebalder Reichswald)Lauf an der PegnitzSebalder ReichswaldNürnberger Reichswald
ivw