Biedenkopf-Kombach Eichelweg


Erstellt von: HOKFW
Streckenlänge: 15 km
Gehzeit o. Pause: 4 Std. 13 Min.
Höhenmeter ca. ↑605m  ↓605m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Der Rundweg durch eines der größten zusammenhängenden Waldgebieten im Kreis, startet an der Schutzhütte in Kombach. Der Wanderweg sollte eigentlich mit einer Eichel gekennzeichnet sein. Diese Markierung fehlt aber auf weiten Strecken. Nur hier und da ist diese Markierung noch schwach zu erkennen. Der Weg führt zunächst links der Kreisstraße 16 bis zu einem Wassertretbecken. Von dort geht der Weg am Waldrand und durch Wiesen unterhalb des Hohen Stöffel durch das Katzenbachtal.

Dann geht es durch den Buchenwald über den Bientriesch und Arennest und Zum Hohenstein zur Landgrafenbuche. Von dort geht es auf direktem Weg nach Katzenbach. Dort besteht auch die Möglichkeit zur Einkehr. Von dort aus ist es dann auch nicht mehr weit bis zum Parkplatz an der Schutzhütte Kombach. Eine wunderschöne Wanderung durch den buntgefärbten Herbstwald.

Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenText, Bilder und Track dieser Wanderung unterliegen - wenn nicht anders angegeben - der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz.