Bellinger Berg und Bellinger Warte


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 5.06km
Gehzeit: 01:17h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 7
Höhenprofil und Infos

Zwischen der Brüder-Grimm-Stadt Steinau an der Straße und dem Stadtteil Bellings erhebt sich der 345m hohe Bellinger Berg in einem Naturschutzgebiet. Westlich von hier breitet sich die Kinzigtalsperre aus, südlich ist der Erlebnispark Steinau an der Straße, in dessen Nähe wir den Wanderparkplatz als Start und Ziel ansteuern. Es wird abwechslungsreich mit Wiese, Kulturlandschaft, Wald, ein Stück Heide ist auch dabei.

Die Wanderung bindet zwei Schlaufen. Wir wandern zum Grillplatz, an den lehnt sich eine kleine Wacholderheide an. Wir biegen nach links und wandern zur Bellinger Warte, die als Aussichtsturm dient, mit tollem Blick ins Kinzigtal und den Spessart. Dieser 9,5m hohe Turm entstand Mitte der 1960er als Nachbau und die Plattform ist auf 350m. Im Mittelalter gab es die Bellinger Warte als Wachturm. Jüngst wurde eine neue „Spessartspur“ hier angelegt, die Bellinger Berg- und Wartenspur.

Wir wandern abwärts, halten uns links, sind von Feldflur umgeben, queren die K947, wo wir später nochmal rüberkommen, und wandern ins Naturschutzgebiet Bellinger Berg, dessen 345m Gipfel wir umrunden. Das Naturschutzgebiet ist um 95,5ha groß. Der Muschelkalkkegel mit seinem besonderen Artenreichtum ist besonders schützenswert. Die Runde durch das Naturschutzgebiet beschäftigt uns für ca. 2,3km, dann kommen wir wieder über die Straße zwischen Bellings und Steinau an der Straße.

Die nächsten ca. 400m kennen wir schon aus der anderen Richtung. Dann biegen wir nach links, um die zweite Schlaufe zu wandern, die uns ungefähr 1,4km durch Wiesenlandschaft führt. Nocheinmal auf und einmal ab und wir sind beim Wanderparkplatz angekommen. Nach der entspannten Runde lädt Steinau an der Straße zu einem Einkehrschwung. Das „an der Straße“ bezieht sich auf die Via Regia, der alten Handelsstraße zwischen Frankfurt am Main und Leipzig. In Steinau verbrachten die Brüder Grimm einen Teil ihrer Jugend. Im Museum Brüder-Grimm-Haus im einstigen Amtshof in Steinau darf man sich entführen lassen.

Bildnachweis: Von Muck [CC BY-SA 4.0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2024 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
9.15km
Gehzeit:
02:21h

Im Naturpark Hessischer Spessart ist die malerische Brüder-Grimm-Stadt Steinau an der Straße. Südlich von dieser machen wir sozusagen die Schwarze...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
11.25km
Gehzeit:
02:51h

Die Brüder-Grimm-Stadt Steinau an der Straße ist Gastgeber dieser Spessartfährte, die weite Aussichten über das Kinzigtal, in den Vogelsberg und...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
12.57km
Gehzeit:
03:06h

Im Spessart und an der Kinzig, zwischen dem Kurort Bad Soden-Salmünster und der Brüder-Grimm-Stadt Steinau an der Straße ist die Kinzigtalsperre...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Bellings (Steinau an der Straße)Steinau an der StraßeBellinger WarteBellinger Berg
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt