Runde von der Kinzigtalsperre zur Seidenröther Warte


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 12.57km
Gehzeit: 03:06h
Anspruch: leicht
Wegzustand: gut
Downloads: 2
Höhenprofil und Infos

Im Spessart und an der Kinzig, zwischen dem Kurort Bad Soden-Salmünster und der Brüder-Grimm-Stadt Steinau an der Straße ist die Kinzigtalsperre ein weiteres touristisches Aushängeschild. Wir werden heute unsere Wanderfreude aus zwei Perspektiven genießen, einmal vom Ufer der Talsperre aus und aus der Höhe von der Seidenröther Warte.

Wir starten am westlichen Ende der Kinzigtalsperre, parken beim Umspannwerk Bad Soden, wandern zum Kiosk am Stausee nebst Bootsanleger. Der Kinzigstausee entstand zwischen 1976 und 1979, dient der Wasserregulierung und Stromerzeugung. 2022 wurde zwecks Sicherheitsprüfung der ganze See abgelassen. Das geschieht alle 20 Jahre. Bevor der Stöpsel gezogen wurde, mussten die Fische umgesiedelt werden. Rund um den See gibt es einen Erlebnispfad namens Ardeas Seenwelt mit 16 Stationen zum Spielen und Lernen. Sollte der See noch nicht da sein, kann man sich mit ein paar Stationen aufhalten.

2km wandern wir zwischen Ufer und K987, queren die Leipziger Straße beim Hof Kinzigtal, wandern mit dem Hellgraben, wir rauf, der Hellgraben runter. Wir schlagen dann einen Haken durch die Feldflur, über die Spessart-Höhenstraße, am Fohlenhof vorbei, zwischen Steinau und Seidenroth, um zur Seidenröther Warte zu kommen.

Seidenroth ist ein Stadtteil von Steinau an der Straße. Die Touristiker haben einige Wartenwege angelegt. Die Seidenröther Warte ist nur ein Teil der Landwehr außerhalb der Stadtmauer. Zu den Warten gehören auch die Bellinger Warte, die Marborner Warte und die Ohlwarte. Wir stehen hier aber nicht am Original aus dem Mittelalter, sondern an einem Nachbau, wenngleich der Ort nicht exakt derselbe ist damals. Jetzt ist der Turm mit Sicht auf Steinau am historischen Eselsweg. Wir wandern um Seidenroth und kommen wieder in den Wald, durch den wir abwärts zum Ausgangsort gelangen.

Bildnachweis: Von Muck [CC BY-SA 4.0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2022 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
11.25km
Gehzeit:
02:51h

Die Brüder-Grimm-Stadt Steinau an der Straße ist Gastgeber dieser Spessartfährte, die weite Aussichten über das Kinzigtal, in den Vogelsberg und...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
9.15km
Gehzeit:
02:21h

Im Naturpark Hessischer Spessart ist die malerische Brüder-Grimm-Stadt Steinau an der Straße. Südlich von dieser machen wir sozusagen die Schwarze...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
5.06km
Gehzeit:
01:17h

Zwischen der Brüder-Grimm-Stadt Steinau an der Straße und dem Stadtteil Bellings erhebt sich der 345m hohe Bellinger Berg in einem Naturschutzgebiet....

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Steinau an der StraßeKinzigtalsperreKinzigtal (Main)Seidenröther WarteSeidenroth (Steinau an der Straße)Hof Kinzigtal
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt