Bad Salzhausen – Die Bismarcksteinrunde TK6


Erstellt von: D_und_HW
Streckenlänge: 8 km
Gehzeit o. Pause: 1 Std. 54 Min.
Höhenmeter ca. ↑151m  ↓151m
Markierung

Bad Salzhausen, der idyllische Kurort mitten in Oberhessen am Rande des Vogelsbergs, ist allemal einen Besuch wert. 1187 erstmalig erwähnt, wurde hier bereits im 15. Jahrhundert Salz gewonnen. 52 Hektar groß ist der Kurpark, vom Wasserrad im südlichen Teil bis zu den Skulpturen im nördlichen Teil (das Werkforum 2017 mit neuen Außenarbeiten und einer begleitenden Skulpturenausstellung im Parksaal findet vom 27. August bis 3. September 2017 statt) gibt es hier viel zu entdecken.

Die Bismarcksteinrunde TK 6 (TK = Terrainkur) ist der längste der markierten Wege, auf denen man Bad Salzhausen und die nähere Umgebung erkunden kann.

Vom Wanderportal etwas südlich der Kur- und Touristinfo aus gehen wir zunächst durch den nördlichen Kurpark, über die Bahn und in einem großen Bogen auf schmalen Pfaden durch den Wald. Zum Bismarckstein mit Blick über Nidda geht es bergauf, bevor wir wieder am Landgrafenteich vorbei und durch den südlichen Kurpark zum Ausgangspunkt zurückkommen.

Der Weg ist im Uhrzeigersinn markiert.

Eine kleine Broschüre mit Beschreibungen aller sechs Wege bekommt man bei den freundlichen Damen der Kur- und Touristinfo, Tracks aller Wege finden sich auch über die Homepage von Bad Salzhausen.

Stand: Juli 2017

Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenDer Inhalt dieser Seite unterliegt der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz. © D_und_HW via ich-geh-wandern.de

Schöne Wanderziele in der Nähe:

Wetterau Oberes Niddatal Oberhessen Hessen Wetteraukreis