Ausblicke auf Werdohl (Rundwanderung A4 ab Kleinhammer)


Erstellt von: Tom - Wanderatlas Redaktion
Streckenlänge: 8 km
Gehzeit o. Pause: 2 Std. 4 Min.
Höhenmeter ca. ↑277m  ↓277m
Rundwanderweg A4 in Werdohl-Kleinhammer

Wir wandern auf dieser Rundwanderung auf der abgeschiedenen Hochebene über Kleinhammer und genießen Ausblicke auf Werdohl, wandern mit Wald und Wiesen, Feldern und je nach Jahreszeit Sonnenblumen, rasten auf Bänkchen und folgen dem Wanderzeichen A4. Insgesamt: alles sehr entspannt, hier im Märkischen Sauerland.

Start ist im Örtchen Kleinhammer, an dessen Grundschule man parken kann. Der erste Kilometer wird auch unser letzter werden. Das Zeichen A4 weist den Weg. Es geht gen Norden und zweimal über die Verse, die hier eine runde „Verse“ hat. Ein Stück geht’s entlang der B229 und bei Esmecke öffnet sich die Runde. Man könnte auch hier starten.

Wir halten uns rechts und gelangen auf einen kleinen steilen Naturpfad, durch den Wald und die Gefilde namens Burgshöhe und Brooke. Dabei hat man schon recht schöne Ausblicke auf die Ortsteile Kleinhammer und Osmecke. „Let’s go west.“ Durch den Wald kommen wir an den nördlichen Rand von Brenge. Mit abwechslungsreicher Flora und Fauna, Wald, Wiesen und Feld umrunden wir dem Limberg, erst in Richtung Dösseln und dann gen Süden in Richtung Eschen und umrunden dann den Limberg an seiner Südseite.

Nun streifen wir Brenge südlich, wo sich auch ein kleiner Weiher befindet, der von Wiesen umgeben ist. In Brenge lebt und arbeitet der Künstler Kurt Kornmann, der Plastiken schuf, die an der Lennepromenade zu sehen sind. Oberhalb des Teichs gelangen wir zu einem hübschen Aussichtspunkt mit Bänken. Wenn wir den kleinen Stich zurück zum Teich kommen, nehmen wir den Hasenweg hinab ins Versetal und kommen über Esmecke nach Kleinhammer zurück. 

Kleinhammer ist ein Ortsteil von Werdohl und liegt im Solmecketal, einem Seitental der Verse. Die Verse misst rund 24,5km, hat ihre Quelle im Ebbegebirge, nördlich von Meinerzhagen und fließt in Werdohl in die Lenne. Werdohl ist nur ca. 2km Luftlinie gen Norden von Kleinhammer entfernt.

Bildnachweis: Von Michael Kramer [CC BY-SA] via Wikimedia Commons

Vgwort