Achkarrer Schlossbergpfad (Kaiserstuhl)


Erstellt von: tomtom
Streckenlänge: 4 km
Gehzeit o. Pause: 1 Stunde 8 Min.
Höchster Punkt: 328 m
Tiefster Punkt: 213 m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Zwischen Achkarren und Ihringen läge der wärmste Punkt in Deutschland und das mag ein Grund sein, warum am Kaiserstuhl die Trauben so gut gedeihen und zu hervorragenden Weinen gekeltert werden können. Achkarren ist ein Ortsteil von Vogtsburg im Kaiserstuhl und der Rhein ist nur 5km weit weg. Blickt man aus der Rheinebene nach Achkarren, erheben sich dahinter der Schlossberg, der Schneckenberg und der Totenkopf, der der höchste Berg am Kaiserstuhl ist und obendrauf einen Fernsehturm hat.

Die Südhanglage vom Schlossberg, auf dem die Burgruine Höhingen ist, bringt gute Weine hervor und wir schauen uns das auf der kleinen Runde genauer an. Wir starten bei der Kapelle in der Schlossbergstraße in Achkarren. Gegenüber der Kapelle gehen wir direkt hinauf in den Hang des Schlossbergs und schlängeln uns durch die Weinlagen, von 213m im Tal bis 328m auf den Schlossberg. Den damit höchsten Punkt haben wir nach etwa 1,1km erreicht.

Wir umrunden den Gipfelbereich durch den Wald und gehen auf Spurensuche zur Ruine der einst stolzen Burg Höhingen an. Ihre Entstehungszeit wird für das frühe 11. Jahrhundert angenommen. Urkundlich genannt wurde sie 1259. Der Dreißigjährige Krieg bedeutete ihr Ende. Es brannte und ihre Steine wurden für Privathäuser weggeschleppt. Wer auf dem Schlossberg nichts mehr von der Burg sieht, sieht quasi richtig. Wer genau schaut, entdeckt an der Burgstelle noch Reste von Mauerwerk.

Genaues Hinschauen lohnt auch durch die Weinbautradition mit ihren Trockenmauern auf den Vulkanböden und vielleicht huscht eine grün schimmernde Smaragdeidechse über die warmen Steine. Die Schlossbergumrundung zwischen Bäumen und Reben haben wir nach rund 2km absolviert und dann geht es den Hang durch den Wein wieder hinunter. Wir biegen wieder in die Schlossbergstraße ein und können zum Abschluss die Winzergenossenschaft Achkarren besuchen.

Sie und örtliche Weingüter erhalten öfter Preise für ihren Ruländer, einem besonderen Grauburgunder. Die Trauben der Weißwein-Rebsorte haben eine rötliche bis graue Beerenhaut und die lieben stabile warme Temperaturen wie sie am Kaiserstuhl vorherrschen.

Bildnachweis: Von Kiu77 (Eigenes Werk) [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons

IVW

Themen

Achkarren Burgruine Höhingen Schlossberg (Achkarren) Kaiserstuhl Schwarzwald Baden-Württemberg
Text, Bilder und Track dieser Wanderung unterliegen - wenn nicht anders angegeben - der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz.
Zum bewerten Mauszeiger über die Sterne bewegen
Aktuelle Bewertungen (1):