Aachener Tierpark Euregiozoo


Der Aachener Tierpark Euregiozoo wurde 1966 im Drimborner Wäldchen gegründet und verfügt heute über eine Fläche von fast 9ha. Darauf leben rund tausend Tiere aus 200 Arten und Rassen.

Der erste „Öcher Zoo“ wurde bereits 1885 aufgebaut, damals im heutigen Westpark. Mit dem Krieg endeten die Aktivitäten im Aachener Westen und die Gebäude wurden abgerissen. 1966 erfolgte dann der Neustart im Beverbachtal zwischen den Stadtteilen Beverau und Forst.

Heute kommen jährlich über 350.000 Besucher und machen den Euregiozoo damit zu einem der beliebtesten Ausflugsziele in der Region. Der Aachener Tierpark bietet speziell für Familien mit Kindern ein rundes Angebot. Es gibt einen kleinen Kindernbauernhof, Spielplätze, ein Streichelgehege und natürlich auch Gastronomie.

Der Aachener Tierpark zeigt insbesondere heimische Tiere. So leben am 2ha großen Beverbach-Stausee rund siebzig verschiedene Vogelarten dauerhaft. Aber es gibt auch exotische Tiere, z.B. Geparde, Affen, Pinguine und Kängurus.


Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
1.5km
Gehzeit:
00:21h

Im Mittelalter waren Kaiser und Könige noch nicht so richtig sesshaft, sondern reisten zeitlebens durch ihr Land und wohnten dann in standesgemäßen...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
2.47km
Gehzeit:
00:34h

Karl der Große war ein echter Europäer, jedenfalls in der Hinsicht, dass er die Grenzen seines Frankenreichs über ganz Europa ausdehnte. Frankreich,...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
7.65km
Gehzeit:
01:57h

Bergtour und Aachen? Da kommt man auch nicht sofort drauf. Aber tatsächlich wollen wir heute eine schöne Runde von der Aachener City zu den drei...

Weitere Touren anzeigen